Palm WebOS Entwickler wechselt zu Apple

| 15:28 Uhr | 0 Kommentare

appleDas Apple iOS Entwicklungsteam erhält Zuwachs. Niemand anderes als Rich Dellinger, der unter anderem bei Palm für das Benachrichtigungssystem im WebOS zuständig war, wechselt zu Apple. Zugegebenermaßen scheint das Benachrichtigungssystem in iOS 4.0, genau wie in den Vorgängerversionen, nach wie vor rudimentär. Ungelesene e-mails werden lediglich auf dem Homescreen in Form einer „roten Zahl“ dargestellt, für eingehende SMS oder MMS erscheint immerhin ein Pop-Up Fenster, der den Beginn der Nachricht darstellt.

Alles in allem ist dies sicherlich Verbesserungswürdig. Dies wird sich auch Apple gedacht haben. Warum nicht ein gutes iOS noch besser machen? Getreu nach diesem Motto haben sie nun Rich Dellinger verpflichtet. In seinem Blog schreibt Dellinger, dass es eine schwere Entscheidung war, zu Apple zu wechseln. Doch für ihn die richtige Entscheidung zum aktuellen Zeitpunkt, zumal er vor Jahren bereits Lohnempfänger auf dem Campus in Cupertino war. Er arbeitet dor unter anderem als „Senior Technical Support Engineer“ und „WebDesigner“. Rückblickend auf seine Zeit bei Palm sagt er, dass es ihm großen Spaß gemacht habe mit vielen Talenten zusammengearbeitet zu haben.

Er ist stolz darauf, was sie in den letzten Jahren bei Palm bewegt haben, so Dellinger in seinem Blog.

„So… after four years at Palm and a lot of recent discussion with friends and family, I decided to move on and take a rare opportunity to work with some old friends on some new projects at Apple. It was a really difficult decision, but it’s the right thing for me at this point. I’ve had the great fortune to work with many talented and interesting people during my time at Palm. I am especially proud of the work we’ve done over the past couple of years. There is a lot of fantastic work by brilliant minds happening there *right now*, and I’m looking forward to seeing what Palm can do with HP’s support.“

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen