iPhone 4: internationale Preise, Schweiz etc.

| 12:32 Uhr | 0 Kommentare

Bereits zum Start der zweiten Verkaufswelle des iPhone 4 (u.a. in Österreich, Schweiz, Italien und Belgien) haben wir euch eine Übersicht über die internationalen Verkaufspreise des iPhone 4 präsentiert. Nun ist ein weitere Übersicht über die Gerätepreise des iPhone der vierten Generation bei flickr (Filip Chudzinski) aufgetaucht. In einem Balkendiagramm lässt sich auf den ersten Blick sehen, in welchem Land das iPhone zu welchen Preis verkauft wird. Zudem lässt sich direkt erkennen, in welchen Land das iPhone mit einem Netlock versehen ist. So verkauft Apple das Gerät z.B. in Deutschland oder den USA über einen Exklusivanbieter und nur mit einer entsprechenden Sperre.

iphone4_preise

Bei den Preisen hat sich im Vergleich zur ersten Preisübersicht nicht viel geändert. Besonders preiswert ist das iPhone 4 in Hong Kong zu bekommen. Umgerechnet 496 Euro (16GB) bzw. 585 Euro (32GB) werden dort fällig. Beim Einfuhr nach Deutschland sind allerdings noch 19 Prozent Einfuhrsteuer zu entrichten. In der „Nachbarschaft“ ist die Schweiz mit ihren umgerechnet 565 Euro bzw. 660 Euro für ein iPhone 4 eine gute Anlaufadresse.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen