iPod touch 4G

| 9:22 Uhr | 7 Kommentare

Ein spannender Abend liegt hinter uns. Auf der gestrigen Keynote hat Apple unter anderem den neuen iPod touch 4G vorgestellt*. Nachdem wir euch gestern Abend bereits einen Kurzüberblick zum iPod touch der vierten Generation gegeben haben, blicken wir heute intensiver auf das Gerät. Die Vorstellung des neuen iPod touch entspricht im Großen und Ganzen den Gerüchten der letzten Wochen. Vollgepackt mit zahlreichen, neuen Eigenschaften, wie dem atemberaubenden Retina Display, einer Frontkamera für Apple´s Videotelefonie, HD-Videoaufnahme, Apples A4 Chip, 3-Achsen-Gyrosensor, iOS 4.1 und Game Center – all das kombiniert im dünnsten und leichtesten iPod touch den es je gab.

ipod_touch4g
Der neue iPod touch bewältigt bis zu 40 Stunden Musik- und bis zu sieben Stunden Videowiedergabe und das mit nur einer einzigen Batterieladung. Das Retina Display hat eine Auflösung von 960 x 640 Pixeln – viermal so viele Pixel wie zuvor. Die daraus resultierenden 326 Pixel pro Zoll sind so dicht, dass das menschliche Auge keine einzelnen Pixel unterscheiden kann. Mit der neuen vorderseitigen Kamera und dem Mikrofon des iPod touch lassen sich FaceTime Videotelefonate über Wi-Fi führen. Nur ein Fingertipp auf die neue FaceTime App genügt, um andere Nutzer des neuen iPod touch oder des iPhone 4 anzurufen und zu sehen, was Freunde gerade machen. Die Kamera auf der Rückseite des iPod touch ist perfekt geeignet, um HD-Video-Aufnahmen zu machen.

Wo auch immer man gerade ist lassen sich Videos im HD-Format aufnehmen und via E-Mail, MobileMe und YouTube mit anderen teilen. Einziger Wermutstropfen der rückwärtigen Kamera ist, dass diese normale Fotos in einer bescheiden Auflösung von 960 x 720 px anfertigt. Die schmale Bauweise ist sicherlich für diese Kamera verantwortlich. Der neue iPod touch wird ab kommender Woche als 8GB-Modell zu einen Preis von 229 Euro, als 32GB-Modell zu 299 Euro und als 64GB-Modell zu einen Preis von 399 Euro erhältlich sein.

Hier geht es zum neuen iPod touch 4G*

Kategorie: iPhone

Tags: ,

7 Kommentare

  • Otto

    überteuert -.-

    02. Sep 2010 | 11:10 Uhr | Kommentieren
  • Klugsch

    Wieder keine vernünftige Kamera und kein GPS, dazu überteuert. Ich begreife Apple nicht.

    02. Sep 2010 | 17:19 Uhr | Kommentieren
  • Klugsch

    Warum kann Apple nicht einfach ein iPhone ohne Telefonfunktion als iPod touch anbieten?

    02. Sep 2010 | 20:38 Uhr | Kommentieren
  • Christian

    Es ist immernoch ein iPod. Kein Navi oder eine Spiegelreflexkamera.

    04. Sep 2010 | 8:39 Uhr | Kommentieren
  • otto

    IPhone ist auch immer hin noch ein „Handy“ und keine spiegelreflexkamera bzw. navi.

    04. Sep 2010 | 10:00 Uhr | Kommentieren
  • Manu

    Also ich hab den IPod Touch 3G und werd mir diesen hier ganz sicher kaufen! Es hat sich sehr verbessert und ich hab lange auf nen Touch mit Kamera gehofft. Die Auflösung ist für mich genügend. Da ich für solche Sachen sowieso immer Geld übrig hab wird er wohl bald in meinem Briefkasten liegen, ich bin noch zu jung als das ich ein Navi bräuchte…;-) Das genialste finde ich das man jetzt Videos auf Youtube laden kann und das FaceTime App!
    Nur etwas schlechtes: Die 64GB version ist viiiiel zu teuer!!!

    05. Sep 2010 | 22:18 Uhr | Kommentieren
  • Blablubb

    Hi,
    weiß man eigentlich wann genau der IPod Touch erhältlich sein wird, bei Apple steht 5-7 Tage, bei Amazon 11-12? Der sollte doch diese Woche erhältlich sein, oder nicht?

    06. Sep 2010 | 15:09 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen