iPod touch 4G: Innenleben, 256MB Ram, kein Vibrationsalarm, HD Videovergleich mit dem iPhone 4

| 7:16 Uhr | 0 Kommentare

Über die Neuheiten und Funktionen des iPod touch 4G* wurde in den letzten Tagen ausgiebig berichtet. Als Stichworte sind hier Retina Display, Frontkamera, rückseitige Kamera, neues Design, FaceTime, 3 Achsen Gyro und Apples A4 Chip zu nennen. Wie bei der Vorstellung zahlreicher anderer Apple Produkte hat es auch diesmal nicht wirklich lange gedauert, bis der neue iPod touch 2010 den Kollegen von ifixit in die Hände gefallen ist. Und was die mit dem Gerät gemacht haben, könnt ihr euch sicherlich denken, erstmal auseinander geschraubt und seziert.

ipod_touch4g_ifixit

Dabei sind ein paar interessante Aspekte ans Tageslicht gekommen. Der iPod touch verfügt in der vierten Generation nur über 256MB Arbeitsspeicher. Fraglich ist, warum Apple seinem „besten iPod“ nicht 512MB Ram wie beim iPhone 4 spendiert hat. Neue, immer aufwendigere Spiele verlangen nach mehr Arbeitsspeicher und so ist es nur schwer nachvollziehbar, war das neue iPod Flaggschiff nur 256 MB erhält. Übrigens, im iPad arbeiten auch nur 256 MB Ram. Warum ausgerechnet das iPhone 4 doppelt so viel Speicher spendiert bekommen hat ist fraglich.

Vor wenigen Tagen entdeckten wir auf der Apple Webseite den Hinweis, dass der neue 4G iPod touch mit einem Vibrationsalarm ausgestattet sei und so zusätzlich auf ankommende FaceTime Gespräche aufmerksam machen kann. Der Hinweis ist mittlerweile von der amerikanischen Apple Seite verschwunden (die deutsche Apple Webseite spricht nach wie vor von einem Vibrationsalarm) und auch ifixit kann bestätigen, dass die vierte iPod touch Generation über keinen Vibrationsalarm verfügt.

Apple bietet mit dem iPhone 4 und dem neuen iPod touch 4G die Möglichkeiten HD Videos in 720p aufzunehmen. Allerdings ist nicht die gleiche Kamera verbaut. Bietet das iPhone 4 eine Kamera mit 5MP, so muss der Anwender beim touch mit einer Auflösung von 960 x 720 px auskommen, zudem hat der User beim „iPhone ohne Telefonfunktion“ nicht durch Tappen auf das Display die Möglichkeit zu fokussieren. Hier ist lediglich ein fixierter Fokus verbaut. iLounge hat zwei Videos bereit gestellt, die den Unterschied zwischen beiden Geräten zeigen soll. Ein großer Unterschied ist nicht erkennbar. Das obere Video zeigt das iPhone 4 Video, das untere das Produkt des neuen iPod touch.

Der neue iPod touch im Apple Store*

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen