Parallels Desktop 6 mit zahlreichen neuen Funktionen ab dem 14. September im Handel

| 16:00 Uhr | 1 Kommentar

parallels6
Parallels hat soeben Parallels Desktop 6 für Mac und Parallels Desktop 6 Switch to Mac Edition vorgestellt. Bis zum 13.09.2010 bietet unser Werbepartner Artktis die deutsche Version zum Vorzugspreis von nur 64,90 Euro* zzgl. Versandkosten an. Parallels will mit der neuen Version 6 erneut  Maßstäbe setzen und die Vorherrschaft im Bereich der Virtualisierungsmöglichkeiten auf dem Mac weiter ausbauen. Doch was ist so neu an Parallels Desktop 6? Der Fokus lag bei der Entwicklung eindeutig auf der Performance. Die schnellste Lösung ist noch schneller geworden! Laut Tests der Crimson Consulting Group bleibt Parallels Desktop 6 an der Spitze der Performance-Wertungen, die für die Nutzer am wichtigsten sind. Parallels hat die 3D-Leistung um rund 40 Prozent beschleunigt. Der Startvorgang von Windows ist bis zu 41 Prozent schneller geworden. Parallels Desktop 6 beschleunigt zudem den Umgang mit Dateien auf USB-Platten, mit Netzwerken und freigegebenen Ordnern.

Insgesamt fließen mehr als 80 neue und erweiterte Funktionen in Parallels Desktop 6 ein. Dazu zählt neben den Leistungsverbesserungen ein neues Audioerlebnis, ab sofort wird 5.1 Sourround Sound unterstützt. Bei Spielen, Videos und Musik erhält der Anwender ein völlig neue Audio-Erfahrung. Aber auch an der Sicherheit hat Parallels weiter gearbeitet. Jugendschutz: Die gleichen Schutzmechanismen auf dem Mac gelten jetzt auch für die Windows-Anwendungen. Verschlüsselung: Daten vor Diebstahl schützen durch die integrierte Verschlüsselung der virtuellen Maschine. Umfassender Antivirus-Schutz: Datenschutz mit Parallels SmartGuard & SafeMode sowie führender Antivirus-Schutz für Mac OS X und Windows mit Kaspersky Antivirus, sowie Acronis True Image Home 2010 und Acronis Disk Director 2011 Home.

Parallels Desktop 6 für Mac wird ab dem 14. September im Handel und als Download über die Parallels Webseite verfügbar sein. Preislich verändert sich zum Vorgänger nichts. Die unverbindliche Preisempfehlung von Parallels Desktop 6 für Mac beträgt 79,99 Euro. Für die Parallels Desktop 6 Switch to Mac Edition fallen 99,99 Euro an. Das Upgrade für Kunden von Parallels Desktop 4 für Mac und höher ist bereits ab dem 11. September im Onlineshop von Parallels verfügbar und kostet 49,99 Euro. Kunden, die in den letzten Wochen noch Parallels Desktop 5 oder Parallels Desktop 5 Switch to Mac Edition erworben haben erhalten eine Technologie Garantie. Dies bedeutet, dass Käufer von Version 5 (ab dem 15. August 2010) ein kostenloses Update auf Version 6 erhalten.

Parallels Desktop 6 für Mac ist verfügbar auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Weitere Sprachversionen für Japanisch, Russisch, vereinfachtes und traditionelles Chinesisch, Tschechisch und Polnisch werden in den kommenden Wochen veröffentlicht.

parallels6_2

Kategorie: Mac

Tags: ,

1 Kommentare

  • Achso

    Alle 5er Kaeufer im juli werden wieder von parallels verkohlt.

    10. Sep 2010 | 19:16 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen