VLC Media Player für iPad, Google Earth Update bringt Meeresansicht, Google Docs Bearbeitung vom iPad

| 18:32 Uhr | 0 Kommentare

vlc_player
Vor zehn Tagen hatten wir es bereits angekündigt, und kurze Zeit später schlägt der VLC Media Player* (kostenlos) im App Store auf. Beim VLC Media Player handelt es sich um einen Freeware Mediaplayer von VideoLan. Um Videos auf dem iPad mit dem VLC Media Player gucken zu können, müsst ihr euer iPad für VLC fit machen. Dazu schließt ihr euer Apple Tablet an iTunes an, klickt auf den Reiter „Apps“ und gebt die entsprechenden Inhalte für VLC frei. Es ist die gleiche Prozedur, um z.B. PDF-Dateien für den GoodReader* (0,79 EUro) freizugeben.

google_earth

Am heutigen Tag wurde die Google Earth Universal App* (kostenlos) in der Version 3.1.0 im App Store freigegeben. Genau wie auf dem Mac oder PC bietet die Applikation die gleiche Fülle von Satelliten- und Luftaufnahmen. Erkundet hochauflösendes Bildmaterial von über der Hälfte der bevölkerten Gebiete und einem Drittel der Landmasse der Erde. Version 3.1.0 bietet nun die Möglichkeit das Meer zu erkunden.

Eine weitere Meldung aus Hause Google betrifft Google Docs. Wie das Unternehmen, in Person von Dave Girouard (Präsident der Business Abteilung), im hauseigenen Blog ankündigt, wird Google Docs bald auf dem iPad erhältlich sein. In wenigen Wochen sollen User Google Docs Dokumente vom iPad und Android basierten Geräten gemeinsam bearbeitet werden können.

Second, today we demonstrated new mobile editing capabilities for Google Docs on the Android platform and the iPad. In the next few weeks, co-workers around the world will soon be able to co-edit files simultaneously from an even wider array of devices.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen