Google Street View mit Deutschlandstart: Auf iPhone und iPad möglich

| 11:30 Uhr | 1 Kommentar

Der viel diskutierte und kritisierte Internetdienst Google Street View ist am heutigen Tag in Deutschland gestartet. Monatelang fuhr Google mit seinen Kamera-Autos durch deutsche Straßen um jeden erdenklichen Winkel zu knippsen. Heute ist nun also soweit, der Dienst wurde freigeschaltet und nimmt in ersten Regionen Deutschlands seine Arbeit auf. Zum Start von Google Street View hat der Internetriese sieben deutsche Sehenswürdigkeiten (u.a. die Siegessäule in Berlin), zehn Fußballstadien (u.a. das Rhein-Energie-Stadion in Köln) sowie die Teststadt Oberstaufen, die mit dem heutigen Tag sicherlich so viel Presse erlebt, wie nie zuvor, freigeschaltet. Weitere Städte sollen folgen.

google_street_view1
Anhand des iPads (auf einem iPhone oder iPod touch ist dies ebenso möglich) möchten wir euch zeigen, wie sich Google Street View nutzen lässt. Zunächst ruft ihr die Karten Applikation auf und surft zu einem Ort, der Google Street View unterstützt. In unserem Beispiel haben wir uns für das bayrische Oberstaufen entschieden. Irgendwo im Ortskern setzt ihr eine neue Nadel auf der Karte, indem ihr auf einer Straße den Finger solange gedrückt haltet bis eine lila-farbene Stecknadel erscheint. Sobald ihr im Info-Fenster der neuen Stecknadel einen orange-farbenen Kreis seht, könnt ihr Google Street View durch drucken des Kreises aktivieren. Schon wechselt die Karten-App in den Street Modus. Das Navigieren ist recht einfach. Zoom ist durch die bekannte Apple Multi-Touch Geste möglich, die 360° Ansicht erfolgt durch Streifen über das Display und die Pfeile auf der Fahrbahn ermöglichen das weiterbewegen. Über den Kreis unten rechts gelangt ihr zur Kartenansicht zurück.

google_street_view3

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Marcel

    Also man muss echt suchen, um einen Ort zu finden, wo die Straßen vernetzt & durchfahrbar sind. Ich finde viele Bilder von Benutzern, aber es gibt bisher kaum Orte online, wo man die Straßen abfahren kann, und dann auch nur einige wenige davon.
    Naja, vielleicht dauert es einfach, bis alle Daten online sind.

    02. Nov 2010 | 14:13 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen