Apple sucht iOS Navigations-Experten

| 8:07 Uhr | 0 Kommentare

ios_navi
Wie es scheint, versucht Apple auf kurz oder lang Google Maps auf dem iPhone zu ersetzen. Die Applikation, die auf dem iPhone im Vergleich zum Android Smartphone lediglich eine Kartenansicht und keine turn by turn Navigation ermöglicht, könnte schon bald ausgedient haben. Ende 2009 und kurz nach der Übernahme des Kartenanbieters PlaceBase aus Los Angeles hatte Apple bereits in einem Stellengesuch einen Maps Applikations-Experten gesucht, der die App auf ein höheres Level heben soll. Mitte 2010 übernahm Apple dann mit Poly 9 einen 3D Kartenspezialisten, welcher sich bis dahin um 3D Mapping-Dienste und Online-Kartendienste kümmerte.

Nun ist Apple abermals auf dem Arbeitsmarkt tätigt. Vier neue iOS Entwickler sollen angeheuert werden. So heißt es zum Beispiel in der Stellenausschreibung, dass die neuen Entwickler an der nächsten Generation von Apple Produkten mitarbeiten sollen. Die neuen Apple Mitarbeiter sollen neben zahlreichen Entwicklerfähigkeiten auch Erfahrungen in der Entwicklung von Navigationssoftware mit sich bringen. Ein fundiertes Geometriewissen ist unabdingbar.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen