Apple CEO Steve Jobs verdiente abermals 1 Dollar in 2010

| 19:06 Uhr | 1 Kommentar

Im vergangenen Jahr musste Steve Jobs als Apple CEO abermals hart für sein Geld arbeiten. Traditionell betrug das Jahresgehalt des Apple Mitbegründers, wie in den Jahren zuvor auch, 1 US Dollar. Im Gegensatz zu den anderen hochrangigen Apple Mitarbeitern strich sich Jobs also nur „Peanuts“ ein. Aber keine Sorge, der Apple Chef muss sicherlich nicht am Hungertuch nagen, der Wert seiner Apple-Aktien liegt derzeit auf einem Rekordhoch von stolzen 1,8 Milliarden US Dollar. Zusätzlich bezahlte das Unternehmen knapp 250.000 US $ für Geschäftsreisen in einem Privatjet, im übrigen ein Gulfstream V Jet.

apple_zahlen2010

Zu den weiteren Fakten aus dem Apple Finanzbericht (Direktlink) gehören folgende:

– Apple konnte den Umsatz um 52 Prozent auf 65,2 Milliarden US Dollar steigern
– Die Nettoeinnahmen machten ebenso einen Sprung nach oben und konnten um 70 Prozent auf 14 Milliarden US Dollar im Geschäftsjahr gesteigert werden
– Das feste Gehalt von COO Tim Cook sank um ein paar Dollar im Vergleich zu 2009, dafür erhielt er allerdings einen Bonus von 5 Millionen US$ und Aktien im Wert von über 50 Millionen US$
– Peter Oppenheimer (Apple Finanzchef) musste bei seinem festen Gehalt auch ein paar US Dollar einbüßen, die anteiligen Aktien im Wert von knapp 30 Millionen US$ verschmerzen dies bestimmt

Kategorie: Apple

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Monja

    Sehr nettes Gehalt, da kann wohl keiner meckern 😉

    09. Jan 2011 | 12:55 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen