iPad 2: 512MB oder 256MB Ram ?

| 12:39 Uhr | 1 Kommentar

ipad2
Nach wie vor ist die Frage noch nicht fallabschließend beantwortet, wieviel Ram Apple beim iPad 2 verbauen wird. Während das iPhone 4 mit 512MB Arbeitsspeicher ausgestattet ist, setzte Apple beim iPad 1 „nur“ auf 256MB Ram. Ein koreanischer Halbleiter-Analyst will es nun in Erfahrung gebracht haben. Demnach verwendet der A5 Chip beim iPad 2, genau wie das iPhone 4, 512MB Arbeitsspeicher. Dies entspricht einer Verdoppelung der Speicherkapazität im Vergleich zum iPad 1. Darüberhinaus gibt Lee an, dass der neue A5 Prozessor LPDDR2 Speicher benutzt, der wesentlich schneller als der LPDDR1 Ram des iPad 1 ist.

Kakeun Lee bestätigt somit einen Bericht von Januar 2011, in dem Analyst Ming-Chi Kuo ebenfalls von 512MB Ram und einer höheren Taktrate (1,06GHz) beim iPad 2 sprach. Beim iPhone 4 sind es 800Mhz. Im Vergleich zu Android basierten Tablets verwendet Apple nur die Hälfte an RAM. So setzt das Motorola Xoom auf 1GB Arbeitsspeicher. Wie dem auch sei, das iPad 1 hat gezeigt, dass es mit 256MB Ram sehr gut zurecht kommt und eine erstaunliche Geschwindigkeit an den Tag legt. Das iPad 2, glaubt man den ersten Stimmen, soll nochmal einen deutlichen Zahn zugelegt haben. (Danke Marius)

Kategorie: iPad

Tags: , ,

1 Kommentare

  • DAMerrick

    Also Dual-Core, viel mehr Grafikspeicher aber dann nur gleicher RAM?
    Das macht irgendwie keinen Sinn. Ich denke das es 512MB sein werden wenn schon das iPhone 4 512 hat.

    04. Mrz 2011 | 19:09 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen