iPad 2 vorbestellen: bei Apple bislang Fehlanzeige

| 19:37 Uhr | 9 Kommentare

ipad2_2
Als Apple das iPad 2 Anfang März vorgestellt hat, gab es einen groben Ausblick darauf, wann, wie und zu welchen Konditionen Apple das Gerät auf den Markt bringen wird. Für die USA waren alle Fakten bekannt. Zu den iPad 1 Preisen sollte das iPad 2 ab dem 11.03.2010 in den Verkaufsregalen stehen. Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Schweden, Polen, Australien, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Italien, Japan, Kanada, Luxemburg, Tschechien, Mexiko, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal und Ungarn sollen kommenden Freitag (25.03.) folgen.

Weiter heißt es „Weitere Verfügbarkeiten und Preise werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.“ Dieser Zeitpunkt ist noch immer nicht gekommen. Die offiziellen iPad 2 Euro-Preise sind bis dato noch nicht bekannt, dürften allerdings auch hier auf dem iPad 1 Niveau liegen. Der japanische iPad 2 Verkaufsstart wurde aufgrund der aktuellen Ereignisse in dem Land auf unbestimmte Zeit verschoben.

Nach dem großen iPad 2 Erfolg zum Verkaufsstart in den USA, hoffen zahlreiche deutsche Kunden, dass es nicht wie im vergangenen Jahr abläuft und Apple den internationalen Verkaufsstart des iPad 2 kurzerhand verschiebt. Wenn alles nach Plan läuft, dürfte es in vier Tagen soweit sein. Das iPad 2 vorbestellen, könnt ihr über den Apple Online Store (Affiliate) bis dato noch nicht. In den USA lief der Online-Verkauf am gleichen Tag wie der Straßenverkauf an. Nun preschen allerdings hierzulande die ersten Reseller vor und bieten bereits die Option „iPad 2 vorbestellen“ an.

Einer der ersten Stores ist der 3Gstore (Affiliate), der alle sechs iPad 2 Modelle zum Vorbestellen listet. Bei der Preisgestaltung orientiert sich der 3Gstore 1:1 an den Dollar Preisen. So listet der Online-Store das iPad 2 16GB WiFi für 499 Euro, das iPad 2 32GB WiFi für 599 Euro und das iPad 2 64GB WiFi für 699 Euro. Für die WiFi+3G Variante werden 130 Euro mehr fällig. Das iPad 2 16GB WiFi+3G kostet 629 Euro, das iPad 2 32GB WiFi+3G kostet 729 Euro und für das iPad 2 64GB WiFi+3G werden 829 Euro fällig. Zahlreiches iPad 2 Zubehör listet der Store ebenso. Mit an Bord z.B. das iPad Smart Cover und der iPad HDMI Adapter. Die Versandkosten beim 3Gstore belaufen sich auf 6,99 Euro.

Notebooksbilliger.de (Affiliate) hat ebenso damit begonnen iPad 2 Vorbestellungen anzunehmen. Die Preise liegen ebenso auf US Dollar Niveau und wurden 1:1 übernommen. Die Versandkosten betragen bei Vorkasse 7,99 Euro. Inwiefern beide Versandhändler auch liefern können und ab welchen Zeitpunkt ist allerdings nicht bekannt. Weitere deutsche Vorbestellmöglichkeiten sind zumindest uns nicht bekannt. Sollte sich diesbezüglich in den nächsten Tagen etwas tun, werden wir diesen Artikel ergänzen.

Kategorie: iPad

Tags: ,

9 Kommentare

  • Linolaking

    Ich weiß nich, ob ich es mir da bestellen soll, weil Apple sowas ja auch verbietet und dann bekommen die vllt. keine und ich hab dann eins bestellt, aber muss nen Monat warten! 🙁

    Was meint ihr wann es am Freitag bestallbar ist. Gegen 7.00 Uhr?! 🙂

    21. Mrz 2011 | 20:01 Uhr | Kommentieren
  • ThiemoB

    Ich gehe stark davon aus, dass der Start sehr chaotisch wird. Im Online Store wird die Lieferzeit sehr sehr schnell nach oben schnellen, ich werde mich irgendwo ziemlich zeitig anstellen um noch 3 iPads zu erhalten. Ich möchte wetten, dass die Lieferzeit bis in den Mai rein bei 2-5 Wochen hängen wird. Erst ab Juni/Juli wird man bei 24h Verfügbarkeit ankommen, wenn nicht sogar noch später.

    21. Mrz 2011 | 20:11 Uhr | Kommentieren
  • Linolaking

    Also Juni/ Juli wird die vllt. von 3-5 Wochen maximal auf 2 Wochen absinken, aber garantiert nicht auf 24. Hab letzten Mal nen Kurvendiagramm zur Verfügbarkeit vom iPad 1 gesehen und das hat da sehr viel länger gedauert und der anstiurm war da auch gewaltig.

    werds freitag dann sehen^^

    21. Mrz 2011 | 20:15 Uhr | Kommentieren
  • Stiller

    Ich werde auch direkt das iPad 2 im Apple Online Store bestellen. Wenn Apple es wie in den USA handhabt, dann listet Apple das Gerät ab 01:00 Uhr nachts im Apple Online Store.

    21. Mrz 2011 | 20:18 Uhr | Kommentieren
  • Bupsi

    USA jat ja aber mehrere zeitzonen…
    ich bin schüler und schreib am freitag ne klausur… da kann ich nich so lange auf gut glück wach bleiben. ich barcuh stichhaltige Infos 😀

    21. Mrz 2011 | 20:25 Uhr | Kommentieren
  • ThiemoB

    Tja mal sehen, zumindest hat mir der mStore heute bestätigt, dass sie es ab Freitag auch wirklich da haben. Gravis und Cyberport wohl auch mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit.

    21. Mrz 2011 | 20:28 Uhr | Kommentieren
  • heiligergeist

    ich bestelle es wahrscheinlich auch direkt bei APPLE.de und warte nachts – auch wenn ich auch Schüler bin.

    Am Freitag bin ich dann halt weng fertig – vorallem wenn Apple doch erst so um 4 bestellen lässt.

    Ich habe auch mal beim Apple Reseller nachgefragt und mir eins vorbestellen lassen, sollten die eines bekommen. Die wissen das ja dann einen Tag vorher, ob eben welche geliefert wurden oder nicht.

    Was nehmt ihr für eines? Ich: iPad 32 gb 3g weiß

    21. Mrz 2011 | 20:54 Uhr | Kommentieren
  • ThiemoB

    Ich werde ein schwarzes 16GB WiFi nehmen. Der Personal Hotspot ist so genial, da brauch ich für die eine Stunde am Tag, in der ich kein WiFi hab, nicht extra die 3G Ausführung. Und 16GB reichen. Ich hoffe auf eine „wolkige Zukunft“, da wird man wohl Musik und Filme eh bald streamen können und kommt ganz gut ohne viel lokalen Speicherplatz aus. Und weiß… naja… nee, schwarz ist schon gut! Was sagt ihr zum Smart Cover? Hätte ja auf der einen Seite gerne das schwarze Leder-Teil, aber 69€? Vielleicht wartet man lieber mal ab was die anderen Hersteller nächsten Monat aus dem Hut zaubern. Die Magneten werden wohl kaum zwischen Apple- und 3rd-Party-Magneten unterscheiden können 😀

    21. Mrz 2011 | 20:59 Uhr | Kommentieren
  • heiligergeist

    Ich habs mir lang überlegt aber durch dieses Netzclub hab ich mich jetzt entschieden, die 130€ zu investieren, da es ja keine Folgekosten gibt.
    Außerdem ist mein iPhone Volumen schon immer allein fast voll…

    Wolke wäre echt genial, aber 16 gb reichen mir schon bei den Apps auf dem iPhone nicht und die fürs iPad und alles dafür sind ja größer.

    Weiß will ich einfach mal probieren =D

    Smart Cover ist genial, aber teuer ich nehme das Blaue für 39 €, 69 sind mir zu viel.

    Insgesamt ist es eig. nur eine weitere Einnahmequelle für Apple, weils praktisch jeder kauft.

    21. Mrz 2011 | 21:09 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen