tizi – mobiler DVB-T HotSpot für iPad und iPhone

| 17:06 Uhr | 2 Kommentare

tiziMittlerweile sind schon ein paar Wochen vergangen, seitdem Equinux mit tizi (Amazon Partnerlink) einen mobilen DVB-T Hotspot für iPad, iPhone und iPod touch vorgestellt hat. In den letzten drei Wochen hatten wir die Möglichkeit, uns intensiver mit dem Gerät zu beschäftigen und dieses genauer unter die Lupe zu nehmen. tizi ist ein kleiner, leichter und externer DVB-T Tuner im schwarzen Hochglanz Design, der das Live-TV mittel WiFi an euer iPad, iPhone oder iPod touch sendet. tizi baut sein eigenes W-Lan Netz auf und streamt anschließend die Fernsehinhalte auf euer iOS Device. Um das Signal z.B. auf dem iPad empfangen zu können, müsst ihr euch die kostenlose tizi Applikation (Universal-App) aus dem App Store herunterladen. Erst vor wenigen Tagen wurde diese auf Programmversion 1.2.1 aktualisiert. iOS 4.3 wird auf allen Geräten unterstützt auch auf dem iPad 2.

Installation
Das Einrichten und Installieren von tizi ist kinderleicht. Zunächst ladet ihr euch die tizi App auf euer iOS Device herunter, anschließend schaltet ihr die kleine schwarze tizi Box an und verbindet euch mit dem WiFi-Netzwerk von tizi. Nun könnt ihr die Applikation starten und mit dem Sendersuchlauf beginnen.

Lieferumfang

  • tizi mobile TV DVB-T Tuner
  • austauschbarer Li-Ion Akku (3,7V 1050 mAh)
  • Mini-USB Kabel zum Aufladen
  • Quick-Start-Guide (Anleitung)

Sonstiges
In unserem Test funktionierte tizi einwandfrei. Die DVB-T Abdeckung in unserem Bereich ist gut und tizi fand sämtliche Sender, die auch mit einem USB DVB-T Stick gefunden werden können. Equinux verspricht eine Akkulaufzeit von 3,5 Stunden, in unserem Text war einmal nach exakt 3 Stunden 34 Minuten und einmal nach 3 Stunden 37 Minuten der Akku vollends entleert. Aufgeladen wird tizi über das mitgelieferte Mini-USB Kabel. Neben Multitasking, elektronischer Programmzeitschrift ist die Aufnahmefunktion von tizi ein besonderes Highlight. Über diese könnt ihr das laufende Programm ganz bequem aufzeichnen. Tizi ist mit folgenden Geräten kompatibel: iPad 2, iPad 1, iPhone 4, iPhone 3GS, iPod touch 4G und iPod touch 3G (32GB oder 64GB Speicher).

Equinux will nicht nur beim Streaming auf iPad, iPhone und iPod touch bleiben, per Pressemiteilung hat das Unternehmen bereits angekündigt, dass in Kürze eine Mac OS X Applikation aufschlagen wird, die das Streaming auch auf den Mac ermöglichen wird. Alle weiteren Informationen zu tizi erfahrt ihr hier. Übrigens: Der kleine schwarze DVB-T Sender wiegt gerade mal 70g.

Fazit: Macerkopf kann tizi als mobile DVB-T Lösung absolut empfehlen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

2 Kommentare

  • Prokrastes

    Kann man so ein Ding auch in ein bestehendes WLAN integrieren?

    31. Mrz 2011 | 9:28 Uhr | Kommentieren
  • Timster

    Ne, das tizi baut ein eigenes W-LAN Netz auf, mit dem Du Dich via iPad und Co. verbinden musst.

    31. Mrz 2011 | 9:31 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen