Weitere Infos zur Erweiterung des Apple Retail Serviceangebots

| 8:20 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Tagen haben wir bereits die Veränderungen in den Apple Stores zum zehnjährigen Geburtstag begleitet. In Rückspräche mit der Apple Pressestelle konnten wir ein paar weitere Infos für euch in Erfahrung bringen.

„Über das Wochenende wurde weltweit damit begonnen, den schon sehr hohen Servicelevel der Apple Retail Stores weiter zu verbessern.

Das Persönliche Setup enthält ab sofort die Möglichkeit der kostenlosen Personalisierung von jedem iPad, iPhone, iPod und Mac. Somit ist jeder Kunde mit seinem neuen Gerät auf seinem persönlichen aktuellen Stand, bevor er den Apple Store verlässt. Und mit zusätzlichen Tipps & Tricks, Workshops und Apps-Empfehlungen im App Starter Kit gibt noch viele weitere nützliche Hilfestellungen.

Ergänzung: Jeden Tag erhalten über 50.000 Menschen kostenlosen technischen Support an der Genius Bar. Mehr als 60 Prozent aller Macs werden noch am selben Tag repariert, an dem sie zur Reparatur vorbeigebracht wurden. Und bis zum heutigen Tag sind zig Millionen individuelle Trainingssessions abgehalten worden, damit Kunden mehr aus ihrem Mac – aber auch aus sich selbst – herauszuholen.

Mit Smart Sign wird ab Sonntag, 22. Mai in den über 300 Apple Stores weltweit eine innovative Neuheit eingeführt, die das Shopping Erlebnis in den Apple Stores bereichert. Die traditionelle Beschilderung auf den Tischen wird durch iPads mit Smart Sign ersetzt. Smart Sign ist eine spezielle App, die Kunden alle Informationen rund um das Produkt gibt, die sie benötigen – per Fingerstrich über das iPad. Mit Smart Sign können Kunden Produkt- und Preisinformationen abrufen, aber auch einen Spezialisten um Hilfe anfragen, während sie durch die Infos scrollen.

Ergänzung: Jedes Apple-Produkt im Store wird ab sofort mit einem Smart Sign vermarktet. In Deutschland werden die Apple Stores ab Dienstag vormittag, 24. Mai mit iPad bzw. Smart Sign bestückt sein.

Die Apple Store App für iPhone und iPod touch ist ab sofort auch in Deutschland zum Download aus dem iTunes Store verfügbar. Mit der Apple Store App kann man Rat bei einem Spezialisten einholen, man kann herausfinden, was gerade im Apple Store ums Eck los ist, erhält Informationen über zukünftige Workshops oder vereinbart Treffen an der Genius Bar. Über die Apple Store App bekommt man aktuelle Produktinformationen, kann Kundenbewertungen lesen oder erhält Antworten zu produktspezifischen Fragen. Kunden können über die Apple Store App auch bequem einkaufen. Sie haben die Auswahl aus über 1.000 Produkten und Zubehör aus dem Apple Online Store

Ergänzung: Mehr als 1 Milliarde Menschen haben seit Eröffnung des ersten Apple Stores vor 10 Jahren einen Apple Store auf der Welt besucht. Aktuell gibt es 325 Apple Store weltweit in 11 Ländern inklusive den Vereinigten Staaten von Amerika, Großbritannien, Frankreich, Italien, Deutschland, Schweiz, Spanien, Australien, Kanada, Japan und China. In Deutschland gibt es fünf Apple Stores in München, Hamburg, Frankfurt, Oberhausen und Dresden.“

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen