Apples Barvermögen reicht aus, um Nokia, RIM, HTC und Motorola zu kaufen

| 18:08 Uhr | 14 Kommentare

Alle drei Monate präsentiert Apple auf seiner Quartalskonferenz neue Rekordzahlen, dazu zählen Rekordverkäufe sowie Umsätze und Gewinne. Das Barvermögen, welches Apple über die letzten Jahre aufgebaut hat, ist mittlerweile auf 70 Milliarden US Dollar angewachsen, mit einem weiteren Anstieg kann gerechnet werden. Im Juli gibt es die nächsten Zahlen aus Cupertino, dann werden wir sehen, wieviel „Kohle“ Apple in den letzten drei Monaten beiseite legen konnte. Schon öfters stellte sich die Fragen, was Apple mit dieser Summe plant? Von offizieller Seite heißt es, Apple beobachte den Markt und werde strategisch investieren und kleinere Unternehmen übernehmen. Nur kleine Unternehmen? Rein theoretisch könnte Apple mit seinem Vermögen die Konkurrenz von RIM, Motorola, HTC und Nokia aufkaufen.

apple_cash
Nun aber zu den reinen Zahlen der Mitstreiter. Würde Apple die Mobilfunkabteilung von Motorola übernehmen, würden geschätzte 4,2 Milliarden Dollar fällig, für HTC müsste Apple 25 Milliarden US Dollar hinblättern, für Nokia geschätzte 23 Milliarden Dollar und für RIM nochmal schlappe 13,8 Milliarden Dollar. Summa summarum 66 Milliarden US$, welches einen Marktanteil in der Mobilfunkbranche von 75 Prozent bedeuten würde. Doch welches Kartellamt würde da mitspielen?

Die letzten 25 Prozent Marktanteil fallen auf Sony, Samsung und LG, doch hier ist es laut CNN Money schwer den Wert der Unternehmensparten zu beziffern. Samsung dürfte bei 53 Milliarden US Dollar liegen, Sony bei 3 Milliarden US$ und LG  bei 10 Milliarden US Dollar.

Kategorie: Apple

Tags: , , , , ,

14 Kommentare

  • Schwachfug

    Was für’n Käse so im Netz steht. Samsung ist mit einem riesen Abstand Koreas grösstes Unternehmen. Apfel könnte Samsung’s Mobilfunksparte nie und nimmer kaufen. Die würden schlicht und einfach hops gehen, da sie kein Geld mehr hätten, das Geschäft mit allen Angestellten und laufenden Kosten weiter zu betreiben.

    17. Jun 2011 | 18:43 Uhr | Kommentieren
  • Marcel

    von samsung ist bezüglich des kaufs nicht die rede….

    17. Jun 2011 | 18:50 Uhr | Kommentieren
  • Rolf

    @Marcel
    Klar weil ihr marktwert zu hoch ist!

    @Schwachfug
    Niemand sagt Apple könne Samsung kaufen! Ausser du
    Im kommentar heist es Nokia Rim Htc und Motorola! Nix Samsung

    17. Jun 2011 | 21:11 Uhr | Kommentieren
  • aniS

    Wer nicht im Traum daran denkt seinen Aktionären ne Dividende auszuzahlen, hat natürlich auch ne menge Geld auf der hohen Kante. Sowas darf sich natürlich kein anderes Unternehmen erlauben, ausser Apple.
    Und ich kann mich auch noch an Zeiten erinnern, in denen Microsoft auch dafür gehasst wurde, weil sie Kohle ohne Ende hatten und ihre Marktmacht zur Schau stellten. Und heute belächeln die Äpfelleute die Konkurrenz. Da seht ihr mal wie Geld und Macht den Menschen verändert.

    17. Jun 2011 | 21:43 Uhr | Kommentieren
  • Schwachfug

    Marcel/Rolf

    Guckt euch die Grafik an. Aber den Mac-Jüngern fehlt wohl der Blick für’s Wesentliche.

    Der Bericht ist reisserisch, da angeführt wird, Apple könne so und so viele Unternehmen schlucken. Könnten sie nicht. Sie würden hops gehen.

    Sorry, dass ich in Euer allerheilig Apfelreich eingedrungen bin und euch eure Illusionen nehmen wollte.

    18. Jun 2011 | 2:03 Uhr | Kommentieren
  • Schwachfug

    Um es den blinden Mac-Jüngern einfacher zu machen:

    Guckt euch die beiden blauen Vierecke an. Tut’s schon weh? Zur Not könnt ihr auch das Bild auch in Photoshop laden und die blauen Vierecke neu positionieren und dann vergleichen. Merkt ihr was?

    18. Jun 2011 | 2:07 Uhr | Kommentieren
  • Schwachfug

    Und nochmal:

    Wer so einer Seite wie dieser asymco.com Glauben schenkt… tut mir leid.

    Man muss sich die Seite nur mal ansehen, das lässt deren Glaubwürdigkeit aber sowas von ins Negative tauchen.

    Aber die Mac-Jünger erzählen die Mär nun schön weiter.

    Genau genommen kann Apple nicht einmal Nokia alleine kaufen, da die Aktiven von Apple nicht einmal ausreichen, die Aktiven und das Eigenkapital von Nokia zu kaufen. Und die Zahlen sind offiziell.

    Aktiven

    Apple US$ 75.18 billion
    Nokia US$ 55.75 billion

    Eigenkapital

    Apple US$ 47.79 billion
    Nokia US$ 23.13 billion

    18. Jun 2011 | 2:24 Uhr | Kommentieren
  • Matze

    Natürlich könnten Sie! THEORETISCH… wie es hier ja auch geschrieben steht. Ich verstehe nicht wieso manch einer, der offenkundig nicht viel von Apple hält, hier mehrere Kommentare verfasst und sich über die angeblich unzulänglichen Berichte auf Macerkopf.de beschwert.
    Diejenigen die hier interessiert mitlesen wollen natürlich hören wie toll Apple ist (dazu zähle ich mich auch), würde hier nur geschrieben, wie langweilig Apple Produkte sind würde es doch niemanden interessieren.
    Ich freu mich schon auf weitere Gerüchte, reisserische Übernahmespekulationen und auch ernstzunehmende Berichte hier auf Macerkopf.

    18. Jun 2011 | 4:55 Uhr | Kommentieren
  • Robert Berger

    Der Artikel ist selten blöd! Sorry!

    Nur weil jemand 70 Mrd hat kann er noch nicht „einkaufen“ gehen – auch nicht wenn er einen Appel als Logo hat.

    Ich bin Apple Fan, aber das ist echter Bullshit gewesen!

    18. Jun 2011 | 6:31 Uhr | Kommentieren
  • Matze

    Ich schreib es nocheinmal:

    …Rein –>>THEORETRISCH

    18. Jun 2011 | 7:01 Uhr | Kommentieren
  • Matze

    Rein theoretisch könnte man sich auch mit einem Nettoeinkommen von 2400 EUR jeden Monat einen neuen MacPro kaufen, praktisch hat man dann kein Geld mehr für Lebensmittel, ABER theoretisch könnte man es!

    18. Jun 2011 | 7:03 Uhr | Kommentieren
  • Dirk Dittrich

    Lasst den Spinner doch quatschen ! Solche Leute ärgern sich nur, weil Sie entweder zu geizig sind sich einen Mac zu gönnen, oder weil *** IV haben und es sich nicht leisten können. Aus Frust darüber wird halt Stimmung gemacht.

    Einmal Mac immer Mac und Windoof gehört der Vergangenheit an, aber da werden schon noch einige dahinter kommen.

    Ich mag Macerkopf.de und lese aufmerksam jeden Bericht ! Schön das es Euch gibt. Weiter so !!!!!!!!

    18. Jun 2011 | 8:50 Uhr | Kommentieren
  • Rolf

    @schwachfug
    Was soll,das Ganze? Du regst dich über mich als Fanboy auf!
    Dabei bist du der Auslöser,ich habe lediglich darauf hingewiesen das der Bericht gar nicht aussagt das Apple Samsung kaufen könnte.Klar ist Samsung in der Grafik! aber nur zum zeigen das Samsung zu gross für Apple ist.Ich wollte nur darauf hinweisen das Du den Text falsch interpretiert hast .

    18. Jun 2011 | 9:22 Uhr | Kommentieren
  • Jo

    Hahahahhaha wie lächerlich ihr euch mit eurem Flame-War in den Kommentaren selber ins Abseits stellt, macht weiter so. Es ist köstlich amüsant das zu lesen!

    Ein Kindergarten ist lächerlich dagegen!

    18. Jun 2011 | 9:38 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen