Mac Pro 2011 mit bis zu 16 Kernen ?

| 8:46 Uhr | 1 Kommentar

mac_pro
Mit der Veröffentlichung von Final Cut Pro X und einer neuen TimeCapsule mit 2TB und 3TB Speicherkapazität* hat Apple in den letzten Tagen ereignisreiche Wochen eingeläutet. OS X Lion, das MacBook Air 2011, der Mac mini 2011 und eben ein neuer Mac Pro werden in den nächsten vier bis sechs Wochen erwartet.

Gut möglich, dass Apple zunächst OS X Lion bzw. den Gold-Master Status zu Mac 10.7 abwartet, um die neue Hardware damit auszustatten, vorzustellen und anschließend auf dem Weg zum Kunden zu bringen. So lassen sich in kürzester Zeit viele Anwender auf OS X Lion bringen. Der Updateprozess über den Mac App Store würde für Käufer der genannten Macs entfallen.

mac_pro_hinweis
9to5Mac will ein paar Neuerungen zum Mac Pro 2011 in Erfahrung gebracht haben. Ende Juli / Anfang August soll es beim „kräftigsten“ Mac endlich soweit sein und eine neue Generation soll das Licht der Welt erblicken. Apple intern wird bereits von einem Mac Pro (Mitte 2011) gesprochen, zumindest findet sich die Bezeichnung in Apple internen Dokumenten wieder. Ein Update des Mac Pro ist unterdessen dringend erforderlich. Seit Juli 2011 2010 hat dieser keine wirkliche Veränderung / Leistungssteigerung mitgebracht.

Es heißt, Apple werde vier neue Mac Pro 2011 Modelle vorstellen. Einen 6-Kern, 8-Kern, 12-Kern und erstmals auch einen 16-Kern Mac Pro (wahrscheinlich in einer CTO-Konfiguration und nicht als Standard). Neben den neuen Prozessoren dürfte Apple den Mac Pro 2011 mit neuen Grafikkarten und mehreren Thunderbolt-Ports ausstatten. Ob ein neues Gehäusedesign zum Vorschein kommt, kann die Insiderquelle nicht sagen. Handbücher zum neuen Mac Pro sollen bereits „in der Mache sein“.

Ein Apple Verantwortlicher soll sich per e-Mail wie folgt zum Thema Mac Pro geäußert haben „Apple is investing heavily into Mac Pro„.

Kategorie: Mac

Tags: ,

1 Kommentare

  • Christoph

    „Ein Update des Mac Pro ist unterdessen dringend erforderlich. Seit Juli 2011 hat dieser keine wirkliche Veränderung / Leistungssteigerung mitgebracht.“

    Da habt ihr euch wohl verschrieben

    24. Jun 2011 | 10:08 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen