mac pro

Mac Pro Rollen lassen sich für Skateboard nutzen

| 13:45 Uhr | 1 Kommentar

Vor wenigen Tagen haben wir euch auf das Unboxing des Mac Pro Rollen Kits von Lewis Hilsenteger aufmerksam gemacht. Nun hat der YouTuber die Rollen für ein spezielles Apple Skateboard eingesetzt. Mac Pro Rollen lassen sich für Skateboard nutzen Der Betreiber des YouTube-Kanals „Unbox Therapay“ hatte die glorreiche Idee, die neuen 849 Euro teuren Mac Pro Rollen für ein Skateboa

Unboxing: 849 Euro teures „Mac Pro Rollen Kit“ im Video

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Seit Mitte April könnt ihr das Mac Pro Rollen Kit separat bei Apple über den Online Store bestellen. Für die Edelstahlrollen veranschlagt der Hersteller „schlappe“ 849 Euro. Unboxing: Mac Pro Rollen Kit Lewis Hilsenteger ist den meisten Nutzern sicherlich durch seinen YouTube-Kanal „Unbox Therapy“ bekannt. Nun hat ich der YouTuber das Mac Pro Rollen Kit geschnappt und dieses a

Mac Pro kann ab sofort mit Radeon Pro W5700X konfiguriert werden

| 13:01 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat gestern nicht nur das neue iPhone SE (2. Generation) vorgestellt und das neue Magic Keyboard für iPad Pro zur Bestellung freigegeben, sondern auch ein paar Neuerungen für den Mac Pro bekannt gegeben. Ihr könnt ab sofort nicht nur die Mac Pro Rollen sowie den Standfuß einzeln nachkaufen, sondern das Gerät auch mit Radeon Pro W5700X konfigurieren. Mac Pro kann ab sofor

Apple verkauft „Mac Pro Rollen Kit“ für 849 Euro

| 21:45 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat heute einen Schwung neuer Produkte vorgestellt, allen voran ein neues iPhone SE. Ebenfalls neu ist ein „Mac Pro Rollen Kit“, das Apples Profi-Mac mit Edelstahlrollen ausstattet. Das Nachrüst-Set kostet dabei satte 849 Euro. Vier Rollen für den Mac Pro Wer seinem Mac Pro Räder verleihen will, sollte dies besser gleich bei der Konfiguration des Mac Pro im Apple Online-

Mac Pro: Apple Afterburner Karte ist jetzt auch separat erhältlich

| 21:58 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem die Mac Pro Afterburner Karte bisher nur per Build-to-Order-Option bezogen werden konnte, bietet Apple die Beschleunigerkarte nun auch als einzelnen Artikel für 2.500 Euro im Apple Online Store an. Nachbrenner für den Mac Pro Apples Afterburner ist eine PCI Express Beschleunigerkarte, die speziell für den Mac Pro 2019 entwickelt wurde. Afterburner soll den Workflow von

Mac Pro: Gehäuse-Rollen lassen sich nicht feststellen

| 15:42 Uhr | 0 Kommentare

Die optional erhältlichen Gehäuse-Rollen beim Mac Pro thematisieren wir innerhalb weniger Tage ein zweites Mal. Wie sich nun zeigt, lassen sich diese nicht feststellen, um ein Wegrollen zu verhindern. Mac Pro: Gehäuse-Rollen lassen sich nicht feststellen Interesse am Mac Pro? Dann müsst ihr euch beim Kauf entweder für die Standfuße oder für die Rollen entscheiden. Fällt die Wa

Mac Pro: Lassen sich die Gehäuse-Rollen bald nachrüsten?

| 20:22 Uhr | 0 Kommentare

Kunden, die sich für einen Mac Pro interessieren, müssen beim Kauf unterschiedliche Entscheidungen treffen. Eine Entscheidung muss zum aktuellen Zeitpunkt besonders gut überlegt sein. Es geht um die Gehäuse-Rollen. Für diese kann man sich nur direkt beim Kauf des Mac Pro entscheiden. Ein Nachrüsten ist derzeit nicht möglich. Dies könnte sich zukünftig jedoch ändern. Mac Pro: L

Mac Pro & Pro Display XDR: Apple zeigt, was in der Hardware steckt

| 12:44 Uhr | 0 Kommentare

Bereits im Sommer 2019 gewährte uns Apple einen Blick auf den neuen Mac Pro. Dann dauerte es noch bis zum Winter, bis sich die ersten glücklichen Kunden über den bisher leistungsstärksten Mac freuen konnten. Nun hat Apple zwei Dokumente zum Mac Pro und dem zugehörigen Pro Display XDR veröffentlicht, in denen stolze Besitzer und potentielle Kunden schwelgen können. Fotocredit: A

Mac Pro: Lieferzeit verlängert sich – Covid-19 schuld?

| 8:45 Uhr | 0 Kommentare

Wie MacRumors berichtet, erhöhen sich in den USA und Europa derzeit nicht nur die Lieferzeiten für individuelle iMac-, iMac Pro- und MacBook Pro-Konfigurationen, sondern auch für das Basis-Modell des neuen Mac Pro. Der Grund für die Verzögerungen ist unbestätigt, könnte aber mit dem Ausbruch des Coronavirus (neuerdings auch als Covid-19 bezeichnet) in China zusammenhängen, der

Neuer Mac Pro: Rack-Version ab sofort verfügbar

| 19:10 Uhr | 0 Kommentare

Im Juni letzten Jahres gab Apple einen ersten Ausblick auf den Mac Pro. Die „Tower-Version“ lässt sich seit Ende letzten Jahres über den Apple Online Store bestellen. Zur ebenfalls angekündigten Rack-Version hieß es, dass diese „bald verfügbar“ sein wird. Dieses „bald“ ist nun gekommen. Soeben hat Apple die Bestellmöglichkeit für den Mac Pro in der Rack-Variante freigegeben. N

»