Trotzt iPhone 5 Hype: iPhone 4 nach wie vor das best-verkaufte US-Smartphone

| 9:22 Uhr | 0 Kommentare

Auch wenn die Frage nach dem iPhone 5 Verkaufsstart noch nicht fallabschließend beantwortet ist, deutet vieles daraufhin, dass Apple sein iPhone 5 in den nächsten Wochen vorstellen und auf den Markt bringen wird. Im Hinblick auf ein baldiges Erscheinen des iPhone5, sollte man meinen, dass die Nachfrage nach dem iPhone 4 langsam aber sicher sinkt. Jüngsten Berichten zufolge führt das iPhone 4 allerdings die Verkaufs-Charts in den USA an.

iphone4_zahlen
Die iPhone Verkaufszahlen im letzten fiskalischen Quartal waren besser denn je, niemals zuvor verkaufte Apple mehr Smartphones und das obwohl das iPhone 5 langsam aber sicher näher rückt. Analyst T. Michael Walkley von Canaccour Genuity hat die Verkäufe bei den US-Provdern analysiert und ist zu dem Entschluss gekommen, dass das iPhone 4 trotz massiver iPhone 5 Gerüchteküche das best-verkaufte Smartphone bei den Providern ist. Immerhin ist das Gerät schon älter als ein Jahr. Sowohl bei AT&T als auch bei Verizon führt die vierte Apple Smartphone Generation das Ranking an. Diese Erkenntnis bezieht sich sowohl auf die Monate Juni, Juli als auch August. Interessanterweise folgt auf Platz 2 der Verkaufszahlen das iPhone 3GS (AT&T, Verizon bietet nur das iPhone 4 an).

Nebenbei hat der Analyst auch die iPad 2 Zahlen gecheckt, nicht ganz unerwartet ist das iPad 2 bei AT&T und Verizon das best-verkaufte Tablet. In den kommenden Wochen wird nun also das iPhone 5 erwartet, dieses soll dann zusätzlich bei Sprint und T-Mobile USA angeboten werden. Mit den starken iPhone 4 Verkaufszahlen im Rücken, hat der Analyst seine Erwartungen an die Apple Aktie von 515 US$ auf 545US$ angehoben. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen