Cards: Apples Lösung für Postkarten per iOS-Gerät

| 12:33 Uhr | 7 Kommentare

cards_copy
Glatt wäre uns doch eine neue iOS Applikation aus dem Hause Apple durch die Lappen gegangen, die gestern erstmals das Licht der Welt erblickt hat. Die Rede ist von Cards (kostenlos). Im Rahmen der Let´s talk iPhone Keynote vorgestellt, ist die App gestern Abend erwartungsgemäß im App Store aufgeschlagen. Wir machen es kurz: Über Cards könnt ihr Grußkarten mit dem eigenen Foto und Text direkt auf dem iPhone, iPad oder iPod touch erstellen und dann postalisch versenden. Insgesamt stehen 21 unterschiedliche Design zur Auswahl.

Ist die Karte fertig, so müsst ihr nur noch die Adresse aus den Kontakten auswählen und schon geht die Postkarte auf die Reise. 4,49 Euro berechnet Apple pro Karte und Versand.

Kategorie: App Store

Tags: ,

7 Kommentare

  • Markus

    Die gleichen Funktion bietet auch die Schreibcenter App (für iPhone und iPad) der Deutschen Post. Preislich ist sie sogar noch besser. 😉

    13. Okt 2011 | 12:42 Uhr | Kommentieren
  • marcel

    also irgendwie find ich die ganzen neuen apps net im store und wenn ich die direkt links anklicke kommt immer ich immer nur auf die apple/itunes seite…

    13. Okt 2011 | 12:43 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    Hast Du schon iOS5 installiert? Wenn nicht, dann zeigt er sie auf dem iOS Gerät auch nicht an, da sie ausschließlich für iOS5+ sind.

    13. Okt 2011 | 12:51 Uhr | Kommentieren
  • marcel

    [quote name=“Markus“][quote name=“marcel“]also irgendwie find ich die ganzen neuen apps net im store und wenn ich die direkt links anklicke kommt immer ich immer nur auf die apple/itunes seite…[/quote]
    Hast Du schon iOS5 installiert? Wenn nicht, dann zeigt er sie auf dem iOS Gerät auch nicht an, da sie ausschließlich für iOS5+ sind.[/quote]
    ja habe ich aber meine das ich se am pc im store auch nicht finde…

    13. Okt 2011 | 13:02 Uhr | Kommentieren
  • Marcel Tylinski

    Apple sollte eine App rausbringen, die alle Apple Apps in einer Übersicht zeigt, oder direkt den Store entsprechend filtert… Langsam verliert man den Überblick… 🙂

    13. Okt 2011 | 13:51 Uhr | Kommentieren
  • Maximilian Marott

    Oder du suchst im AppStore nach „Apple“.

    13. Okt 2011 | 17:33 Uhr | Kommentieren
  • iLama

    kann es sein das die Pages, Keynote und Numbers App nicht mehr mit iOS 4.3.3 kompatibel sind???

    Wollte Pages updaten, sag er mir ist nciht kompatibel.
    Dann hab ich Pages gelöscht und wollt es komplett neu installieren. Geht nicht … Was denn das fürn Mist??
    Jetzt kann ich Pages nicht mehr nutzen … Wollte iOS 5 noich nicht gleich draufschmeißen ….
    Kann mir jemand helfen??

    14. Okt 2011 | 9:11 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen