Ticker: iOS 5 wird gut angenommen, Acrobat Reader für iPhone und iPad, Siri-Team sehr große Apple Entwicklungsabteilung

| 16:55 Uhr | 0 Kommentare

iOS5usage
Am gestrigen Tag hat Apple nicht nur bekannt gegeben, dass innerhalb von drei Tagen mehr als 4 Millionen iPhone 4S verkauft wurden, sondern auch, dass bereits 25 Millionen iOS-Geräte mit iOS 5 unterwegs sind. Die Kollegen von localytics haben ihre ganz eigenen Statistiken aufgestellt und zeigen, dass iOS 5 mittlerweile auf einem Drittel aller kompatiblen Geräte installiert wurde. Selbst wenn man das iPhone 4S aus der Statistik heraus rechnet, welches mit iOS 5 ausgeliefert wird, so kommt man auf 31 Prozent. iPad 2 Besitzer scheinen am update-freundlichsten zu sein. Bereits 36 Prozent haben auf iOS 5 aktualisiert, beim iPhone 4 sind es 35 Prozent, beim iPod touch 4G nur 17 Prozent. Um die Zahlen erheben zu können, hat localytics zwischen dem 12. Oktober und 17. Oktober die iOS-Geräte Nutzung analysiert.

+++++++

Konntet ihr bis dato keine PDF-Dateien auf eurem iPhone, iPad oder iPod touch öffnen oder hattet ihr keine Lust, eine Dritt-Anbieter-App herunterzuladen, die PDFs öffnen kann? Seit gestern steht der Adobe Reader als Universal-App kostenfrei im App Store zur Verfügung. Das Programm dürfte den meisten Usern vom Mac oder PC bestens bekannt sein und kann ab sofort auch auf dem iOS-Device genutzt werden.

+++++++

Nein, auf die eigentlichen Funktionen von Siri wollen wir an dieser Stelle nicht eingehen. Diese könnt ihr hier, hier oder hier nachlesen. Vielmehr geht es um das Team hinter Siri. Wie das Wall Street Journal aktuell berichtet, soll die Siri-Gruppe eine der größten Entwicklungsabteilungen im Hause Apple sein. In 2010 wurde Siri von Apple für 200 Millionen US Dollar übernommen. Anschließend wurde das System Apple-like angepasst. Siri beinhaltet zwei intelligente Systeme. Das eine versteht das gesprochene Wort und das andere interpretiert, was der Nutzer meint. Während der Entwicklung von Siri soll es intern zahlreiche interessante Diskussionen gegeben haben. Ist Siri männlich oder weiblich? Fragen über Fragen rund um das System, denen sich die Entwickler gewidmet haben. So auch z.B. um die humoristische Ader, die Siri zweifelsfrei mich sich bringt. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen