iMac: sehr erfolgreicher All-in-One Computer

| 11:01 Uhr | 1 Kommentar

Der Apple iMac ist bei den All-in-One Computern nach wie vor das Maß der Dinge. 32,9 Prozent aller verkaufter All-in-One Rechner tragen das Apple-Logo. Rein auf die Stückzahlen bezogen, machen portable Computer, wie z.B. das MacBook Air oder das MacBook Pro das Rennen. Doch auch die All-in-One PCs boomen. Im abgelaufenen Jahr könnte dieses Segment rasant wachsen. 14,5 Millionen Einheiten wurden insgesamt abgesetzt, dies entspricht einer Steigerung um 39 Prozent.

imac
Der iMac ist der meist-verkaufte Desktop Computer aus dem Hause Apple, deutlich vor dem Mac mini und Mac Pro. Im abgelaufenen Quartal waren allerdings 74 Prozent der verkauften Macs tragbare Macs. Gleichzeitig sieht der iMac jedoch sehr gesunde Wachstumsraten. 32,9 Prouent kann Apple im All-in-One Markt für sich verbuchen, Platz 2 belegt Lenovo mit 21,4 Prozent. Klobige Computer sind „out“, stylische Geräte sind „in“. In deinem Bericht von Bloomberg heißt es, dass bis 2014 insgesamt 23,3 Millionen All-in-One Rechner über die Ladentheke gehen sollen.

Aktuell bietet Apple vier verschiedene iMac Standardmodelle an (2x 21,5″ und 2x 27″). Der kleine 21,5″ iMac verfügt über einen 2,5GHz Quad-Core Intel Core i5 Prozessor, 4GB Ram, 500GB Festplatte und AMD Raeon HD 6750M Grafikkarte. Der leistungsstärkere 21,5″ iMac besitzt eine 2,7GHz Quad-Core Intel Core i5 CPU, 4GB Arbeitsspeicher, 1TB Festplatte und AMD Radeon HD 6770M Grafikchip.

Der kleine 27″ iMac wird mit einem 2,7GHz Quad-Core Intel Core i5 befeuert und besitzt 4GB Ram, eine 1TB Festplatte und eine AMD Radeon HD6770M Grafikkarte. Der leistungsstärkere 27″ iMac besitzt eine 3,1GHz Quad-Core Intel Core i5 CPU, 4GB Arbeitsspeicher, 1TB Festplatte und eine AMD Radeon HD 6970M Grafikkarte mit 1GB Ram. Thunderbolt und eine FaceTime HD Kamera sind bei allen Modellen an Bord.

Hier findet ihr den iMac im Apple Online Store

Kategorie: Mac

Tags:

1 Kommentare

  • Anonymous

    Ich finde die Überschrift passt nicht, es sollte eher „iMac: Der erfolgreichste All in One PC auf dem Markt“ heißen.

    05. Jan 2012 | 14:39 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen