Dritte iOS 5.1 Beta bringt Hinweise auf Facebook Integration

| 10:00 Uhr | 5 Kommentare

ios51b3_facebook
Drei Entwicklerversionen zu iOS 5.1 hat Apple auf dem Weg zur finalen Version bisher verteilt. Die bis dato bekannt gewordenen Neuerungen sind allerdings so marginal (z.B. der 3G-Schalter für das iPhone 4S), dass ein Sprung auf Programmversion 5.1 kaum gerechtfertigt ist. Welche größere Neuerung hat Apple noch in petto? Eine Möglichkeit ist die deutliche Erweiterung von Siri, auf eine weitere Möglichkeit machen uns die Kollegen von iMore aufmerksam. Stichwort: Facebook Integration.

Eine große Neuerung von iOS 5 war die Integration von Twitter in das mobile Betriebssystem von Apple. Hat man einmal seine Twitter Account-Daten hinterlegt, kann Twitter von vielen verschiedenen Apps aus genutzt werden. So könnt ihr z.B. direkt aus Safari, Fotos, Kamera, YouTube oder Karten twittern. Die Twitter Integration in iOS 5 soll dem Micro-Nachrichtendienst einen Zuwachs von 25 Prozent bei den Neuanmeldungen gebracht haben.

Tief im Inneren des iOS 5.1 Beta 3 Codes hat iMore nun Hinweise auf eine Facebook Integration gefunden. In der Kontake-App findet sich unmittelbar unter dem Twitter-Feld eines Kontaktes die Möglichkeit den Facebook-Namen zu hinterlegen. Gut möglich, dass eine zukünftige iOS 5.x Version die tiefe Facebook-Integration mit sich bringt, so dass aus Safari, Fotos und Co. direkt eine Facebook-Nachricht veröffentlicht werden kann. Denkbar ist jedoch auch, dass lediglich der Facebook-Name eines Freundes hinterlegt werden kann.

Update 11:13 Uhr:

facebook_ios
Hier war vermutlich der Wunsch Vater des Gedankenk. Schon jetzt lässt sich mit iOS 5.0.1 jedem Kontakt ein Facebook-Name zuordnen. Kontakt bearbeiten -> Feld hinzufügen -> Profil -> Facebook. Schade, eine tiefe Facebook-Integration ist sicherlich bei vielen Kunden auf dem Wunschzettel.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

5 Kommentare

  • ItsMePasse

    Na hoffentlich, ist dass dann nicht die „gerechtfertigte Neuerung“ für einen Sprung auf 5.1

    So lieb hab ich Facebook und Twitter nämlich nicht, als dass so eine Integration mir eine Freude machen würde. Im Gegenteil, unnötiger Balast den ich nicht brauche. 😉

    Erweitertung von Siri wäre natürlich sehr schön. Die WolframAlpha auf deutsch würde ich auch sehr begrüßen. Naja, mal abwarten, hm? 🙂

    18. Jan 2012 | 10:20 Uhr | Kommentieren
  • Selim

    Die tiefe Facebook Integration brauche ich nicht! Wie will sich Facebook noch verbreiten? Facebook ist in der vorbereitung sein eigenes ende zu organisieren und zwar der Termin ist Bald! Börsengang!

    18. Jan 2012 | 11:10 Uhr | Kommentieren
  • Daniel1988

    Ich habe das iPhone 4S und iOS 5.0 und ich kann schon jetzt einen Facebook-Namen hinterlegen.

    In der Kontaktapp einen Namen auswählen, auf „bearbeiten“ klicken, „Feld hinzufügen“, „Twitter“ auswählen. Dann ist das Twitterfeld im Kontakt hinterlegt. Wenn mann jetzt auf „Twitter klickt“ kann man zwischen Twitter, Facebook, Flickr, Linkedln und Myspace wählen.

    18. Jan 2012 | 13:09 Uhr | Kommentieren
  • Mika

    Steht doch schon im Text. Update von 11:13 Uhr 😉

    18. Jan 2012 | 13:19 Uhr | Kommentieren
  • Dave

    Facebook wäre viel sinnvoller als Twitter.
    Ich denke das nur 1/10 der Menge die Facebook nutzt, auch Twitter nutzt.

    18. Jan 2012 | 15:35 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen