EyeTV Netstream Sat: kabellos Sat-TV auf dem Mac, iPad und iPhone

| 18:55 Uhr | 9 Kommentare

eyetv_netstream_sat2
In den letzten Wochen sind wir immer mal wieder auf die verschiedenen Produkte aus dem Hause Elgato eingegangen. Nachdem wir z.B. über EyeTV mobile (DVB-T Empfänger für das iPad) berichtet oder in der Vorvorwoche die kommende Elgato Thunderbolt SSD Festplatte (ab Februar verfügbar) vorgestellt haben, ist nun ein weiterer TV-Empfänger bei uns im Test. Die Rede ist vom EyeTV Netstream Sat mit dem ihr kabellos Sat-TV im ganzen Haus auf dem Mac, iPad, iPhone oder PC gucken könnt. Einfach ausgedrückt handelt es sich bei EyeTV Netstream Sat um einen TV-Empfänger, der unverschlüsseltes Satellitenfernsehen in Full-HD empfängt, dieses in das heimische Netzwerk einbindet und so den Live-TV Stream auf den Computer, das iPad oder iPhone bringt.

Im Lieferumfang von EyeTV Netstream Sat befindet sich der eigentliche Sat-Netzwerk-Tuner für DVB-S/S2, die EyeTV 3 TV-Software für den Mac, Terratec Home Cinema TV-Software für PC, ein Ethernet-Kabel, das Netzteil, ein Benutzerhandbuch auf CD sowie eine Kurzanleitung. Um „Netstream“ auf dem iPad oder iPhone nutzen zu können benötigt ihr die kostenlose EyeTV Netstream Universal-App.

eyetv_netsream_sat3
Installation
Die Installation ist kinderleicht. Kurz und knapp: Die Satelliten-Anlage muss mit dem Eye Netstream Sat verbunden werden und dieses anschließend per Ethernetkabel mit eurem Router. Die Verbreitung des TV-Signals auf Mac, iPad und Co. erfolgt nun wahlweise kabellos per WiFi oder kabelgebunden, falls ihr den Mac über ein Netzwerkkabel mit dem Router verbunden habt.

eyetv_netstream_sat1
Als intelligentes Netzwerk-Gerät lässt sich EyeTV Netstream Sat zentral über den Webbrowser konfigurieren und wird dank Unterstützung von UPnP und Bonjour automatisch im Netzwerk gefunden.

In unserem Fall haben wir EyeTV Nestream Sat ohne zusätzliche Konfiguration an die Time Capsule angeschlossen. Anschließend haben wir EyeTV 3 auf unserem Mac gestartet und den EyeTV Setup-Assistent durchlaufen. Während des Setups erkannte die Software bereits das ins Netzwerk eingebundene Gerät und der Sendersuchlauf konnte gestartet werden.

Kabelloser Sat-Empfang
Nachdem der Sendersuchlauf beendet wurde, war das Gerät einsatzbereit und der Sat-Live-Stream konnte auf dem Mac mit den „üblichen“ EyeTV Funktionen (Live-TV anhalten, zurückspulen, aufzeichnen etc.) genutzt werden. Auch auf unserem Test-iPad war die Einrichtung kein Problem. Netstream Applikation aus dem App Store heruntergeladen und schon ging es los. Auch auf dem iPhone und iPad stehen Funktionen wie Ansehen, Anhalten, Spulen und Aufnehmen zur Verfügung.

Vorteile
EyeTV Netstream Sat bringt das TV-Signal drahtlos in jeden Raum, so kann sich z.B. die Familie einen TV-Tuner teilen. Zudem seid ihr deutlich flexibler darin, wo ihr einen TV-betreiben möchtet. EyeTV Netstream Sat unterstützt neuerdings auch mit der neuesten Firmware Unicable-Systeme

Erweiterung
Mit EyeTV Sat Free könnt ihr EyeTV Netstream Sat in einen Netzwerk-Dual-Tuner verwandeln und zwei unterschiedliche TV-Kanäle zur selben Zeit auf Computer, iPad oder iPhone im lokalen Netzwerk streamen. Zwei Sendungen gleichzeitig live verfolgen oder eine Sendung angucken und eine zweite Sendung aufnehmen. EyeTV Sat Free wird mit dem USB-Port an der Rückseite von EyeTV Netstream Sat verbunden.

Preis und Verfügbarkeit
EyeTV Netstream Sat liegt bei einer unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers von 199,95 Euro. Für die Erweiterung müsst ihr laut Elgato 99,95 Euro auf den Tisch legen. Bei Amazon geht es einen Hauch preiswerter. Amazon verlangt für den EyeTV Netstream Sat aktuell 161.25 Euro und für den Elgato EyeTV Sat Free TV-Tuner 86,49 Euro. Alle Produkte sind sofort lieferbar

Elgato EyeTV Netstream DTT
Elgato EyeTV Netstream DTT ist das Pendant zu EyeTV Netstream Sat, allerdings für Nutzer von DVB-T. Solltet ihr zuhause auf DVB-T setzen, so könnt ihr auf gleiche Art und Weise das TV-Signal in euer Netzwerk einspeisen. Für Elgato EyeTV Netstream DTT werden aktuell 166,89 Euro fällig. Die Installation und Anwendung sind identisch.

Kategorie: Mac

Tags: ,

9 Kommentare

  • Dominik.B.

    Ich kann die durchwachsenen Bewertungen auf Amazon nicht verstehen. Hab das Netstream jetzt seit gut einem Monat im Einsatz und es funktioniert wirklich 1a.

    Mein Setup: Timecapsule, Macbook Pro (early 2011), iPad 2, iPhone 4.

    22. Jan 2012 | 19:34 Uhr | Kommentieren
  • Adrian

    Ich fände das Teil ja echt cool um auf meinem Ipad Tv zu schauen, aber leider müsste ich ein Kabel durch die komplette Wohnung legen, um an meinen Router ranzukommen. Wenns das Ganze noch direkt drahtlos gäbe wäre es perfekt. (quasi als Repeater ins Wlan gehängt)

    22. Jan 2012 | 19:50 Uhr | Kommentieren
  • Dominik.B.

    Häng es doch einfach an einen Repeater (z.B. Airport Express).

    22. Jan 2012 | 20:12 Uhr | Kommentieren
  • Niko

    funktioniert der iPhone Access von außen via Internet?

    22. Jan 2012 | 20:51 Uhr | Kommentieren
  • Christina

    Ich wusste garnicht, dass es so etwas gibt. Soeben bestellt. Danke für den Tipp.

    22. Jan 2012 | 20:52 Uhr | Kommentieren
  • MaikD

    Seit November 2010 im Einsatz (da kam das Teil gerade raus) und eigentlich bisher ohne Probleme. Kann das Gerätchen nur weiterempfehlen.

    23. Jan 2012 | 7:28 Uhr | Kommentieren
  • Archi_74

    Funzt das Teil auch mit AppleTV? Würde es mir dann sofort holen.

    23. Jan 2012 | 8:46 Uhr | Kommentieren
  • Adrian

    Nagut – da der Preis bei Amazon wirklich gut ist, hab ich jetzt bestellt – zusätzlich noch ein Stromnetzwerk, dann komm ich auch an den Router ran ohne die Bandbreite vom WLAN zu schröpfen.
    Jetzt muss ich leider noch ganze 30std warten, bis ich es testen kann 🙁

    23. Jan 2012 | 11:19 Uhr | Kommentieren
  • Yannic

    Kann man da dann nur die öffentlichen oder auch die privaten Sender in Full-HD gucken?
    Weil eigentlich brauch man dafür ja ne Karte…

    23. Jan 2012 | 14:57 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen