Mac OS X 10.7.3 schließt 39 Sicherheitslücken

| 11:33 Uhr | 2 Kommentare

1073security-1
Wahrscheinlich habt ihr es bereits mitbekommen, Apple hat am späten gestrigen Abend die finale Version von Mac OS X Lion 10.7.3 zum Download freigegeben. Mit an Bord war Safari 5.1.3. Die Aktualisierung kann wahlweise über die Mac OS X interne Softwareaktualisierung oder von der Apple Webseite heruntergeladen werden. Neben den neuen Sprachen, kleinen Verbesserungen und Fehlerbeseitigungen behebt Apple auch 39 Sicherheitslücken beim Löwen.

Wie aus dem Apple Support Dokument hervorgeht. stopfen OS X Lion 10.7.3 sowie das Security Update 2012-001 für Snow Leopard Sicherheitslücken unter anderem in folgenden Bereichen: Adressbuch, Apache, CFNetwork, CoreAudio, CoreMedia, Data Security, ImageIO, Internet Sharing, OpenGL, PHP, QuickTime, Time Machine und Webmail.

Nicht nur aufgrund der zahlreichen Sicherheitsverbesserungen empfiehlt Apple das Update auf Mac OS X 10.7.3.

Kategorie: Mac

Tags: ,

2 Kommentare

  • c7k

    „Nicht nur aufgrund der zahlreichen Sicherheitsverbesserungen empfiehlt Apple das Update auf Mac OS X 10.7.3.“

    …sondern auch wegen des/der…?

    02. Feb 2012 | 12:16 Uhr | Kommentieren
  • Legolas

    Scheiß halt die Typen an die dein Betriebsystem verbessern

    02. Feb 2012 | 15:19 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen