Maps 3D: GPS-Outdoor-App mit 3D-Geländedarstellung

| 9:22 Uhr | 0 Kommentare

Bis Ende 2011 war Moritz Gaupp als Feature Product Manager bei Navigon/Garmin für die Kartendarstellung verantwortlich, nun startet er sein eigenes Unternehmen mit dem Schwerpunkt Outdoor-Navigation. Seine erste Applikation ist die vor kurzem veröffentlichte iPhone-App Maps 3D. Mehr als ein Jahr entwickelte Gaupp an der ersten GPS-Navigation für Outdoor-Aktivitäten mit weltweitem 3D-Kartenmaterial. Maps 3D stellt Berge und Täler sowie die eigene Route durchweg dreidimensional dar und schafft somit ein vollkommen neues Navigationserlebnis. Darüberhinaus kombiniert Gaupp erstmals exakte NASA-Scans über das Höhenprofil der Erde mit den topografischen Karten der OpenStreetMap (OSM). Die Geländedarstellung in der App wirkt wie ein realistisches Mini-Modell der umgebenden Landschaft. Damit ist die 3D-Karte viel unmittelbarer verständlich als jede 2D-Karte, zumal die Höhenlinien ebenfalls angezeigt werden.

Egal ob Wandern, Bergsteigen, Ski- und Radfahren, Offroad oder unterwegs auf Reisen – Maps 3D ist das umfassende Tool zum Planen, Navigieren, Aufzeichnen und Teilen von Touren. Während der Tourenplanung zu Hause wählt der Outdoor-Fan sich zunächst das gewünschte Gebiet in einem von drei Zoomleveln aus und lädt die Daten auf sein iPhone herunter. Der Maßstab bewegt sich je nach Zoomlevel zwischen 1.200.000 und 1:10.000, und ist damit hochauflösender als die detailliertesten Wanderkarten, die meist nur einen Maßstab von 1:25.000 bieten. Kostenfreie Touren lädt der Nutzer danach mit wenigen Fingertipps entweder vom Tourenportal seiner Wahl wie etwa Everytrail, oder aus anderen Quellen – einfaches File-Sharing und Verwalten per iTunes oder per E-Mail inklusive.

Hier noch ein Schnelüberblick zu Maps 3D:

  • Ermöglicht GPS-Orientierung bei allen Outdoor-Aktivitäten
  • Trackrekorder mit echter Höheninformation
  • Tourcomputer mit allen wichtigen Daten
  • Weltweite 2D- und 3D-Karten im Offline-Modus
  • Karten von OpenStreetMap und OpenCycleMap, 340 Skigebiete weltweit
  • Zielgebiet vor Aktivität zu Hause in gewünschter Auflösung per WLAN herunterladen
  • Ansteuerbare Points of Interest (POIs): Orts- und Straßennamen, Berggipfel, Seen, Strände und andere Landmarken
  • Importieren und Einrichten von Wegpunkten
  • Scharfe Retina-Kartendarstellung, schneller Aufbau und flüssige Visualisierung
  • Wegpunkte lassen sich in der App mit Fotos verknüpfen

Maps 3D ist 9MB groß verlangt nach iOS 3.1.3 oder neuer und kostet, 2,30 Euro

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen