Reflection streamt iPhone 4S und iPad 2 Homescreen auf den Mac

| 15:55 Uhr | 8 Kommentare

Am heutigen Tag möchten wir euch eine Mac Applikation empfehlen, mit der ihr die Bildschirminhalte eures iPhone 4S und iPad 2 auf einen Mac streamen könnt. Während Apple aktuell nur Streamingmöglichkeiten von iPhone 4S und iPad 2 per AirPlay Mirroring via AppleTV auf einen HDTV zulässt und mit Mountain Lion auch die Möglichkeit einführen wird, Mac-Inhalte auf AppleTV zu streamen, bietet der Hersteller aus Cupertino keine Option auch Inhalte der iOS-Geräte auf den Mac zu streamen.

Genau an diese Stelle tritt die Applikation Reflection. Für 14,99 Dollar (die 5er Lizent kostet 39,99 Euro) könnt ihr den Homescreen eures iOS-Gerätes auf den Mac streamen. Eine zeitlich begrenzte Testversion steht ebenso zum Download bereit. Voraussetzung ist Mac OS X 10.6 Snow Leopard oder höher. Das eingebundene Video zeigt, wie gut Reflection arbeitet. Das Mirroring von einem iPhone 4S klappt sehr flüssig, Spiele (z.B. Real Racing) lassen sich problemlos testen. Aber auch das iPad 2 besteht, wie das Video zeigt, den Test ohne Probleme.

Kategorie: Mac

Tags: ,

8 Kommentare

  • DAMerrick

    Das fände ich auch für Windows sehr gut.

    01. Mrz 2012 | 16:13 Uhr | Kommentieren
    • Dirk

      …dann musst du dir ein Windows Phone kaufen, du Nuss!!!!

      01. Mrz 2012 | 16:45 Uhr | Kommentieren
  • Hjst99

    Und wozu brauche ich so einen Mist? Technisch Machbares bedeutet nicht gleichzeitig auch Sinnvolles! Bei aller Liebe zu den diversen Apple-Produkten, die auch ich besitze (2 Iphones, IPod Touch, IPod, IPad 2, MacBookPro, Apple TV – um nur einige zu nennen!) Aber man nenne mir doch nur eine einzige sinnvolle Anwendung/Situation, die das Streamen notwengid macht!

    01. Mrz 2012 | 16:41 Uhr | Kommentieren
    • Fred

      Da wollte jemand mal angeben was er so alles hat, vorallem die aussage „einige zu nennen“.

      03. Mrz 2013 | 20:33 Uhr | Kommentieren
  • Ali

    z.B. Für Programmierer. Beim testen einer App könnten Sie es durch einen Projektor an die Wand streamen, um noch die fehlenden Funktionen etc. zu besprechen oder eine Funktion live zu testen.. (Eines von vielen Einsatzmöglichkeiten)

    01. Mrz 2012 | 16:59 Uhr | Kommentieren
  • ilover

    @Hjst99
    Apple Kleinkram Sammler !

    01. Mrz 2012 | 17:30 Uhr | Kommentieren
  • kev

    Ich weiß auch nicht was ich mit meinen MacBook, Magic Mouse, iPod, iPod touch (um nur einige zu nennen) machen soll 😉

    01. Mrz 2012 | 18:25 Uhr | Kommentieren
  • Andre

    … und ich suche immer noch den umgekehrten Weg: Die Verwendung des iPad (2) als Monitor – z. B. für die VideoCam im Urlaub… weiss jemand zufällig von so einer Möglichkeit (Hard- und Software!)?

    01. Mrz 2012 | 21:25 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen