Updates: Apple aktualisiert Cards und iBooks

| 19:55 Uhr | 0 Kommentare

Während es die Apple hauseigene Applikation iBooks schon seit vielen Monaten gibt, hat der Hersteller aus Cupertino erst im vergangenen Oktober mit „Cards“ eine App veröffentlicht, mit der ihr Grußkarten direkt am iPhone erstellen, diese mit einem Foto versehen und per Post verschicken könnt. Am heutigen Abend hat Apple sowohl iBooks als auch Cards aktualisiert.

iBooks 2.1.1 (kostenlos) behebt ein Problem, aufgrund dessen Benutzer sich vermehrt zu unerwarteten Zeitpunkten mit ihrer Apple-ID anmelden mussten. Wenn Sie davon betroffen waren, öffnen Sie nach dem Aktualisieren iBooks erneut. Darüber hinaus wurden in dieser Version Stabilität und Leistung verbessert.

Cards 1.1 (kostenlos) bringt folgende Verbesserungen mit sich

  • Wunderschöne Letterpress-Karten für den Muttertag
  • Neue Designs für die Kategorie „Gute Besserung“
  • Weitere Karten für „Geburtstag“, „Danke“ und andere Kategorien
  • Verbesserte Überprüfung von Postadressen
  • Vereinfachter und optimierter Bezahlvorgang

Kategorie: App Store

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen