MacBook Air 2012: Intel stellt stromsparende Ivy Bridge Prozessoren vor

| 17:07 Uhr | 2 Kommentare

Ende April stellte Intel bereits eine erste Fuhre an Intel Ivy Bridge Prozessoren vor. Die vor etwas mehr als vier Wochen vorgestellten Intel Ivy Bridge Quad-Core Prozessoren werden aller Voraussicht nach in den neuen MacBook Pro 2012 landen. Am gestrigen Donnerstag hat Intel die zweite Fuhre an Ivy Bridge Prozessoren präsentiert. Diesmal erblicken Dual-Core-Prozessoren mit geringer Stromaufnahme das Licht der Welt.

Intel hat insgesamt vier Intel Core Mobile Ultra CPUs vorgestellt, die das Potential für das MacBook Air 2012 haben. Zwei Core i5 Prozessoren gesellen sich zu zwei i7 Prozessoren. Alle vier CPUs haben einen TDP mit 17 Watt. Die Geschwindigkeit liegt zwischen 1,7GHz und 2GHz.

Intel hat die Basis gelegt, nun ist Apple an der Reihe. Rund um die WWDC 2012 sollten wir Neuigkeiten erleben. (via)

Kategorie: Mac

Tags: , ,

2 Kommentare

  • BMarcoW

    Apple hatte jetzt lang genug Zeit (die Intel Vorstellungen passten terminlich ja wie die Faust aufs Auge), deshalb erwarte ich zur WWDC eine möglichst vollständige Überarbeitung der Mac-Palette und wünsche mir, dass diese auch direkt auf den Markt kommen.

    01. Jun 2012 | 19:03 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen