Apple äußert sich zu EPEAT Ausstieg

| 16:27 Uhr | 1 Kommentar

Vor wenigen Tagen haben wir euch von der Entscheidung seitens Apple berichtet, auf die EPEAT-Zertifizierung zu verzichten. Es scheint, als sei Apples Design-Abteilung nicht mit den Kriterien der EPEAT Zertifizierung einverstanden gewesen.

Gegenüber The Loop hat sich der Hersteller aus Cupertino nun zu dieser Entscheidung sinngemäß wie folgt geäußert. Demnach achte Apple auf die Umwelt, alle Produkte erfüllen laut Apple die strengsten Energieeffiziens-Standards der US-Regierung (Energy Star 5.2). Weiter heißt es seitens der Apple Sprecherin Kristin Huget

Wir führen die Industrie auch durch die Berichterstattung zur Treibhausgas-Emissionen jedes einzelnen Produkts auf unserer Webseite an und Apple-Produkte sind in vielen anderen Umweltbereichen überlegen, die nicht von der EPEAT gemessen werden, wie z.B. die Entfernung von toxischen Stoffen.

Darüberhinaus gilt es zu beachten, dass EPEAT sich nicht um Smartphones und Tablets kümmert, die mittlerweile bei Apple einen sehr großen Stellenwert haben und äußerst wichtig für das Unternehmen sind. Zudem erkennt die EPEAT an, dass viele ihrer Normen mittlerweile veraltet sind. Nach Apples Auffassung umfasst die EPEAT ins keinsterweise die Bandbreite aller Apple Umweltbemühungen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Fe

    Mir scheint es als würde Apple druck auf EPEAT ausüben und nicht umgekehrt…

    11. Jul 2012 | 19:37 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen