Video zeigt den Einsatz von Passbook

| 8:15 Uhr | 4 Kommentare

Eine der über 200 neuen Funktionen in iOS 6 ist Passbook. Apple umschreibt die neue App wie folgt:

Die neue Passbook App ist der einfachste Weg um alle Ausweise, wie Bordkarten oder Baseball Tickets an einem Ort zu haben. Mit Passbook kann man iPhone oder iPod touch scannen um einen Coupon zu nutzen, in ein Konzert zu gehen oder in einem Hotel einzuchecken. Je nach Zeit und Ort zeigt Passbook automatisch die Ausweise auf dem Lock-Screen; wenn man also sein Lieblings-Café betritt erscheint der Mitgliedsausweis und man kann ihn scannen lassen um einen Kaffee zu kaufen oder sein Konto zu checken. Passbook weist sogar auf kurzfristige Flugsteig-Änderungen oder Verspätungen am Flughafen hin.

Mangels Angebot kann die neue App jedoch bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht genutzt werden. In der iOS 6 Beta 4 ist nach wie vor Ebbe. Ein Link innerhalb der App in den App Store deutet jedoch an, dass Apple im App Store eine eigene Rubrik für Passbooks anlegen wird.

Ein jetzt aufgetauchtes „inoffizielles“ Video zeigt, wie Passbook im Alltag funktionieren könnte. In dem Video wird unter anderem demonstriert, wie ein Kunde über eine Kartenapplikation nach Coupons in der Nähe sucht, um in einer Pizzeria essen zu gehen. Der Coupon wird im Passbook zwischengelagert und später beim Bezahlen vorgelegt. Darüberhinaus wird kurz gezeigt, wie Coupons und ähnliche Specials generiert werden können. Ein weiteres Video rund um Passbook erschien bereits vor Wochen.

Potential hat Passbook ganz gewiss, allerdings ist die App nur so gut, wie sie von Anbieter gefüttert wird.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

4 Kommentare

  • MarioWario

    What a crap – statt Coupon-Quatsch sollten die eher einen Password-Manager integrieren. Ein zentraler Server für PDF’s und QR-Codes als Ausweisfunktion für Bahn-, Flugzeug und Bustickets wäre auch super. Offenbar haben die Marketing-Jerks die Macht bei Apple übernommen.
    .
    Bitte seid mal nicht so SOCIAL, zur Abwechslung mal wieder PRAKTISCH

    09. Aug 2012 | 9:31 Uhr | Kommentieren
  • MarioWario

    Bitte seid mal nicht so SOCIAL, zur Abwechslung mal wieder PRAKTISCH und ANWENDERORIENTIERT zu entwickeln könnte Pluspunkte bringen.

    09. Aug 2012 | 9:35 Uhr | Kommentieren
  • Marc

    Ehm, dieses Video anzusehen ist totale Zeitverschwendung.

    09. Aug 2012 | 12:42 Uhr | Kommentieren
  • kNu7i

    so ein bullshit!^^

    09. Aug 2012 | 20:44 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen