iOS 6: SMS-Spoofing-Problem soll behoben sein

| 21:15 Uhr | 8 Kommentare

Im August tauchte eine Diskussion um das sogenannte SMS-Spoofing auf. Eine vermeintliche Sicherheitslücke bei Kurznachrichten sorgte dafür, dass sich SMS so manipulieren ließen, dass ein anderer Absender als der tatsächliche Absender angezeigt werden konnte. Ähnlich wie bei der Funktion „Antworten an“ kann bei einer SMS festgelegt werden, an welche Empfänger-Adresse geantwortet werden soll. Dies wird dem Anwender jedoch nicht angezeigt.

Apple reagierte auf das Problem und gab an, dass man großen Wert auf Sicherheit lege und man iMessage zum Senden von Nachrichten empfiehlt, da bei iMessage dieses Problem nicht existiert. Wie es nun scheint, hat das gestern freigegeben iOS 6 das Problem behoben. Wie der Hacker p0sixninja vermeldet, hat Apple die Sicherheitslücke mit der Freigabe von iOS 6 beseitigt. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

8 Kommentare

  • Benjamin

    Ich hab ein ganz anderes Problem.
    Ich nutze mein iPhone nicht öfter, als vor dem Update auf iOS 6.
    Die Akkulaufzeit hat sich aber extrem(!!!) verschlechter.
    Vor dem Update hat der Akku 1 1/2 bis 2 Tage gehalten, dann war er auf ca 15% oder 20% und ich hab das iPhone geladen.
    JETZT (mit iOS 6) hat mein iPhone grade mal 15 Stunden durchgehalten und ist aktuell auf 24%.
    Hat noch jemand diese Erfahrung gemacht?

    20. Sep 2012 | 23:06 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      *hab das iPhone 4S

      20. Sep 2012 | 23:15 Uhr | Kommentieren
  • Thomas

    Ja ich gebe die recht! Habe das gleiche Problem! Habe auch ein Akku Problem!

    20. Sep 2012 | 23:19 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Dabei hatte ich vorher nie eins, wo damals bei iOS 5 und iOS 5.1 alle meinten ihr Akku entläd sich schnell.
      Dafür hab ich jetzt den Bockmist. -.-
      Ich hoffe Apple behebt das schnell.

      21. Sep 2012 | 7:39 Uhr | Kommentieren
  • Bert

    Mein 4er geht nach dem Update nicht mehr in die Automatische Sperre, obwohl 1 min eingestellt ist.
    Auch ein Neustart hat nichts gebracht.
    So wird mein Akku wohl nicht mehr lange leben………

    21. Sep 2012 | 8:12 Uhr | Kommentieren
  • stefan

    Also ich hab kein Problem mit dem Akku.
    Meiner hält sogar länger als mit iOS 5 .
    Und ich hab auch ein iPhone 4S.

    21. Sep 2012 | 10:31 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    Ich habe das 4s und hatte auch Akkuprobleme, nach dem Abschalten/Abmelden von Twitter hält der Akku deutlich länger. Gab jetzt ein Update von Twitter aber ich habe es damit noch nicht probiert.

    21. Sep 2012 | 14:26 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Twitter nutze ich garnicht.
      Und Facebook nur über die App. Hab mich nicht in den Systemeinstellungen eingeloggt.

      21. Sep 2012 | 17:07 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen