Apple veröffentlicht Safari 6.0.2, iPhoto 9.4.2 und Aperture 3.4.2

| 22:19 Uhr | 23 Kommentare

Nicht nur die finale Version von iOS 6.0.1 sowie die erste Entwicklerversion zu iOS 6.1 hat Apple am heutigen Donnerstag freigegeben, auch Safari 6.0.2, iPhoto 9.4.2 und Aperture 3.4.2 stehen ab sofort auf den Apple Servern als Download bereit.

Zu iPhoto 9.4.1 äußert sich Apple wie folgt

  • Fotos können jetzt zu freigegebenen Streams oder „Meinem Fotostream“ hinzugefügt werden, indem sie in der Quellliste auf „Fotostream“ bewegt werden
  • Mehrere E-Mail-Adressen können jetzt kopiert und für freigegebene Streams in das Feld „Freigegeben für“ eingesetzt werden
  • Wenn mehr als fünf Abonnenten ein Foto in einem freigegebenen Fotostream mit „Gefällt mir“ markieren, werden alle Namen jetzt korrekt angezeigt
  • Ein Kontextmenü bietet jetzt einen Importbefehl, um alle Fotos zu importieren, die in einem freigegebenen Fotostream enthalten sind
  • Freigegebene Fotostreams funktionieren jetzt zuverlässig, wenn zwischen iPhoto und Aperture mit derselben Mediathek gewechselt wird
  • Microsoft Outlook kann jetzt verwendet werden, um Fotos von iPhoto aus per E-Mail zu senden
  • In gedruckten Fotokalendern sind jetzt aktualisierte länderspezifische Feiertage implementiert
  • Enthält Stabilitätsverbesserungen

Der Beipackzettel zu Aperture 3.4.2 liest sich folgt

  • Fotos, die über „Mein Fotostream“ oder freigegebene Fotostreams empfangen wurden, können nun direkt zu anderen freigegebenen Fotostreams hinzugefügt werden
  • Mehrere E-Mail-Adressen können jetzt kopiert und im Feld „Freigegeben für“ für freigegebene Fotostreams eingesetzt werden
  • Wenn mehr als fünf Abonnenten ein Foto in einem freigegebenen Fotostream mit „Gefällt mir“ markieren, werden alle Namen jetzt korrekt angezeigt
  • Das Informationsfenster für einen freigegebenen Fotostream enthält nun die Taste „Abo beenden“
  • Die Statuszeile in der Werkzeugleiste zeigt jetzt an, wie viele Fotos neu zu einem freigegebenen Fotostream hinzugefügt wurden
  • Gesichter werden jetzt korrekt in Fotos erkannt, die von einem freigegebenen Fotostream in eine Mediathek importiert wurden
  • Angepasste Fotos, die zu freigegebenen Fotostreams hinzugefügt wurden, werden nun mit korrekten EXIF-Metadaten veröffentlicht
  • Freigegebene Fotostreams funktionieren jetzt zuverlässig, wenn zwischen iPhoto und Aperture mit derselben Mediathek gewechselt wird
  • Eigene Tastaturkurzbefehle jetzt bleiben beim Aktualisieren von älteren Aperture-Versionen korrekt erhalten
  • Beim Doppelklicken auf ein Foto im Viewer-Modus wird jetzt korrekt in den Browser-Modus gewechselt Bilder, auf die ein automatischer Weißabgleich oder eine automatische Optimierung angewendet wurde, werden nun im Viewer mit korrekten Farben angezeigt
  • JPEGs, die mit einem eigenen ICC-Profil exportiert wurden, werden jetzt korrekt gerendert
  • Ein Dialogfenster zeigt jetzt den Fortschritt beim Löschen einer großen Anzahl von Fotos mit dem Befehl „Papierkorb entleeren“
  • Die Erkennung von Duplikaten beim Import funktioniert jetzt richtig, wenn die Option „Automatisch Projekte aufteilen“ aktiviert ist
  • RAW-Dateien werden nicht mehr im Importfenster angezeigt, wenn die Option „Nur JPEG-Dateien“ aktiviert ist
  • Schlüsselfotos, die aus Panoramabildern erstellt wurden, werden jetzt in hoher Auflösung angezeigt
  • Das Informationsfenster zeigt jetzt die richtige Metadatenansicht an
  • Microsoft Outlook kann jetzt verwendet werden, um Fotos von Aperture aus per E-Mail zu senden
  • Die Stabilität beim Arbeiten mit AVCHD-Videodateien wurde verbessert
  • Der Zoom-Navigator arbeitet auf einem zweiten Bildschirm jetzt erwartungsgemäß
  • Webjournale werden jetzt korrekt exportiert
  • Enthält Stabilitätsverbesserungen

Zu Safari 6.0.2 heißt es, dass das jüngste Update Sicherheitsupdates beinhaltet und allen Nutzern von OS X Mountain Lion 10.8.2 empfohlen wird.

Beide Updates stehen über die OS X interne Softwareaktualisierung bereit.

Update 02.11.2012 07:00 Uhr: Wie es scheint, gibt es derzeit bei der Aktualisierung der o.g. Software zu Fehlermeldungen. Noch ist unklar, ob Apple die Updates kurzfristig zurück gezogen hat, oder ob ein anderes Problem vorliegt.

Update 03.11.2012: Mittlerweile funktioniert auch der Safari 6.0.2 Download.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

23 Kommentare

  • Mac-Boy 24

    Safari und iPhoto sind zusammen 866MB bei mir. Bekomme einen Download Fehler angezeigt… Morgen nochmal probieren 😉

    01. Nov 2012 | 22:37 Uhr | Kommentieren
  • Simon

    dito. ein herunterladen ist nicht möglich

    01. Nov 2012 | 22:46 Uhr | Kommentieren
  • Andreas

    Interessant:

    Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden. (NSURLErrorDomain-Fehler -3001.)(102)

    01. Nov 2012 | 23:15 Uhr | Kommentieren
    • Leon

      Bei mir kommt genau das gleiche 🙁

      02. Nov 2012 | 21:29 Uhr | Kommentieren
  • Landi

    Bekomme beim Versuch die Updates zu laden auch eine Fehlermeldung 🙁

    01. Nov 2012 | 23:27 Uhr | Kommentieren
    • Mana

      Safari zeigt dauer fehler code 3001(102)
      Mal sehen ob morgen besser wird!!

      01. Nov 2012 | 23:47 Uhr | Kommentieren
  • dkmz

    bei mir erscheint folgende meldung nachdem ich auf UPDATE klicke

    Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden. (NSURLErrorDomain-Fehler -3001.)(102)

    ???

    02. Nov 2012 | 0:00 Uhr | Kommentieren
  • Timo

    Tim Cook feiert seinen 52. Geburtstag!

    02. Nov 2012 | 0:15 Uhr | Kommentieren
    • Mike

      In China ist gerade ein Sack Reis umgefallen!

      02. Nov 2012 | 4:31 Uhr | Kommentieren
  • apple

    Bei mir funktioniert der Download auch nicht! in letzter zeit passieren apple immer mehr Mist. Schade

    02. Nov 2012 | 4:01 Uhr | Kommentieren
  • Nadine

    Update klappt immer noch nicht. Peinlich.

    02. Nov 2012 | 6:58 Uhr | Kommentieren
  • iPhoneStoreGP

    bei mir wurde alles angezeigt und auch alles Installiert daher denke ich das die Server in die Knie gegangen sind

    02. Nov 2012 | 6:59 Uhr | Kommentieren
  • Plutonium

    für OSX Lion keine probleme bei der Installation….

    02. Nov 2012 | 7:23 Uhr | Kommentieren
  • Awooga

    Es funktioniert immer noch nicht!!

    02. Nov 2012 | 7:39 Uhr | Kommentieren
    • Nadine

      Danke für den Link, damit hat alles problemlos geklappt

      02. Nov 2012 | 11:41 Uhr | Kommentieren
  • Oliver

    Bei mir hat der Download problemlos funktioniert!

    02. Nov 2012 | 7:51 Uhr | Kommentieren
    • Nadine

      Danke für den Link, damit hat alles problemlos geklappt.

      02. Nov 2012 | 11:37 Uhr | Kommentieren
  • Christoph

    Hier klappt es seit Stunden auch nicht.

    02. Nov 2012 | 8:31 Uhr | Kommentieren
  • Nadine

    Mit dem Link von Maik (7:39) klappt es. Dort findet man einen DownloadLink der funktioniert.

    02. Nov 2012 | 11:39 Uhr | Kommentieren
  • Jörg

    Wahrscheinlich nur für die wenigsten interessant, aber Xcode ist auch geupdated worden

    02. Nov 2012 | 13:06 Uhr | Kommentieren
  • Don Corleone

    Also so langsam aber sicher geht mir die ständige „unfertige“ Softwar von Apple auf die Nerven. Bei „Karten“ dachte ich, es sein ein kleiner Fehltritt, aber dann immer und immer wieder Probleme. Jetzt klappt hier mal ein Downloadlink nicht, dann da mal was nicht… Es häuft sich; und das kann Apple sich nicht erlauben wenn man sich durch Qualität von den Mitbewerbern absetzen möchte. Microsoft, Google, Samsung und Co. warten doch nur darauf. Und für mich als Kunden gibt es dann bedeutend weniger Argumente die teureren Apple-Produkte zu kaufen, wenn die genauso scheiße funktionieren.
    „Design is not only what it looks like and feels like. IT IS HOW IT WORKS!“

    02. Nov 2012 | 16:47 Uhr | Kommentieren
  • Mike

    Klappen die 3 inzwischen alle?

    03. Nov 2012 | 15:30 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen