Memory: Apple geht gegen Markenverletzungen vor

| 17:41 Uhr | 0 Kommentare

Das Spiel Memory (hier das Original von Ravensburger) dürfte jedem von euch während der Kindheit begegnet sein. Seit Jahrzehnten erfreut das Spiel zahlreiche Generationen. Eher nebensächlich für den Spieler ist es, dass es sich bei „Memory“ um eine eingetragene Marke der Firma Ravensburger handelt.

Dies hat augenscheinlich etliche Entwickler nicht davon abgehalten, „Memory-Varianten“ im App Store zu veröffentlichen und die Apps unter anderem mit dem Begriff „Memory“ zu versehen. Dies ist Ravensburger mittlerweile ein Dorn im Auge und so hat der Spielehersteller Apple kontaktiert.

Der Hersteller aus Cupertino fordert nun als Folge dessen zahlreiche Entwickler auf, ihre Spiele umzubenennen und auf das Wort Memory zu verzichten. Sollte dieser Aufforderung nicht nachgekommen werden, droht Apple mit der Entfernung der Apps. Mehr als 50 Spieletitel sollen betroffen sein. (via)

Kategorie: App Store

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen