Apple verteilt weitere 2,5 Milliarden Dollar via Dividende an Aktionäre

| 16:39 Uhr | 0 Kommentare

Steve Jobs hatte sich lange Zeit erfolgreich dagegen gewehrt, eine Dividende an Apple Aktionäre zu bezahlen. Unter dem neuen Apple CEO ändert dies sich allerdings. Im März dieses Jahres kündigte Tim Cook an, dass Apple erstmals seit 1995 eine Dividende an seine Aktionäre zahlen wird. Eine vierteljährige Dividende von 2,65 Dollar pro Aktie wurde angekündigt.

Die erste Dividendenzahlung erfolgte im August dieses Jahres. Erstmals flossen 2,5 Milliarden US Dollar an die Aktionäre. Nun drei Monate später fließen die nächsten 2,5 Milliarden US Dollar.

Im Juni Quartal wuchs das Apple Barvermögen um 7 Milliarden US Dollar, im letzten Quartal ging es weitere 4,2 Milliarden Dollar nach oben. Dies führte dazu, dass Apple am Ende des fiskalischen Jahres 2012 auf insgesamt 121,4 Milliarden US Dollar Barvermögen blicken kann.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.