Mac OS X 10.6 Snow Leopard: Ab sofort wieder im Apple Online Store erhältlich

| 16:30 Uhr | 3 Kommentare

Auch wenn Apple mittlerweile OS X 10.7 Lion und OS X 10.8 Mountain Lion veröffentlicht hat, setzen noch viele Mac-Besitzer auf Mac OS X 10.6 Snow Leopard. Dies mag daran liegen, dass ihnen die beiden neueren OS nicht zusagen oder ihre Systeme ein neues Betriebssystem nicht zulassen.

OS X 10.6 ist Voraussetzung um OS X 10.7 oder OS X 10.8 zu installieren (bei Mountain Lion natürlich zusätzlich Lion). Nach der Freigabe von OS X 10.8 stoppte Apple den Verkauf von OS X Snow Leopard. Nun ist der Schneelöwe wieder bei Apple erhältlich. Während dieser zum Marktstart 29 Euro kostete, verlangt Apple aktuell 18 Euro für den Kauf.

Ein Grund für die Wiedereinführung von OS X 10.6 mag sein, dass diese Version die letzte Version ist, die von Intel Macs der ersten Generation unterstützt wird. Gleichzeitig implementierte Apple unter OS X 10.6 erstmals den Mac App Store.

Hier findet ihr OS X 10.6 im Apple Online Store

3 Kommentare

  • Jörg

    „OS X 10.6 ist Voraussetzung um OS X 10.7 […] zu installieren“
    Nö. Mit dem USB-Stick von Apple kann man den Lion auch so installieren – Hab ich auch gemacht. Und wenn man mit nem anderen Mac Zugriff auf den Mac-App Store hat, kann man sich glaub ich auch selbst nen Stick erstellen.

    22. Nov 2012 | 17:00 Uhr | Kommentieren
    • LKF

      jepp, Stick selber machen ist kein Problem und funktioniert prächtig, auch auf älteren Macs bei den 10.5 drauf ist

      22. Nov 2012 | 17:12 Uhr | Kommentieren
  • Jan

    Der ganze Satz mit den Vorraussetzungen ist Schwachsinn?

    Um von 10.6 auf 10.8 zu kommen, braucht man kein 10.7

    22. Nov 2012 | 17:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen