iPhone 5 unlocked ab sofort in den USA erhältlich

| 18:22 Uhr | 4 Kommentare

Als das iPhone 5 im September in den Handel kam, landete das Smartphone in mehreren Ländern gleichzeitig in den Verkaufsregalen. Während das iPhone 5 hierzulande mit und ohne Vertrag verkauft wird, hatten Kunden in den USA nur die Möglichkeit, das Gerät als iPhone mit Vertrag (AT&T, Verizon oder Sprint) zu kaufen.

Dies ändert sich mit dem heutigen Tag. Sowohl für US-Kunden als auch für deutsche Urlauber in den USA eine interessante Neuerung. Sowohl im Apple Online Store (USA) als auch in den Retail Stores hat der Verkauf des iPhone 5 ohne Vertrag (unlocked) am heutigen Freitag begonnen.

Alle drei iPhone 5 Speichergrößen werden angeboten. Das iPhone 5 16GB kostet 649 Dollar, das 32GB Modell schlägt mit 749 Dollar und das 64GB Model mit 849 Dollar zu buche. Berücksichtigt man ca. 10 Prozent Steuern und setzt den aktuellen Eurokurs an, so kommt man auf folgende Europreise: 549 Euro, 633 Dollar und 717 Euro. Bei der Einführung in Deutschland müssen allerdings die Zollbestimmungen beachtet werden.

Hier findet ihr das iPhone 5 im deutsch Apple Store

4 Kommentare

  • Qwerty

    Das ist jetzt ein Scherz oder?
    Hat Apple bei den neuen Produkten den Währungsrechner falsch bedient?

    30. Nov 2012 | 23:13 Uhr | Kommentieren
  • US Traveler

    Achtung, das in den iPhone erhaltliche unlocked Model A1428 it’s niche kompatibel mitdem LTE Netzwerk der Deutschen Telekom.

    01. Dez 2012 | 3:33 Uhr | Kommentieren
  • Benjamin

    649$ = 499,34 Euro
    499,34 Euro + 19% Mwst. = 594,21 Euro
    594,21 Euro + 103,98 Euro (17,5% Zollabgaben) = 698,19 Euro
    In Deutschland: 679 Euro
    Also teurer.

    (In den USA muss man bei OnlineShops noch den entsprechenden Mst-Satz des Staates in dem man sich befindet dazurechnen. Da jeder Staat eine andere Mwst. hat, wird in Onlineshops nur der Nettopreis angegeben

    01. Dez 2012 | 10:22 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Und selbst wenn man -wie ihr – mit 10% Mwst rechnet, also von 549 Euro Endpreis ausgeht, kommt da auch noch die 17,5% Zollabgaben dazu.
      Das sind dann ca. 645 Euro – in Deutschland kostet das iPhone 679.
      Also eine Ersparnis von 30 Euro, dafür aber viel mehr Stress und Wartezeit.

      01. Dez 2012 | 10:24 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen