Digitimes: iPad mini 2 erhält Retina Display, iPad 5 wird leichter

| 11:48 Uhr | 9 Kommentare

Während viele Apple-Fans bereits ihre Begeisterung für das iPad mini gezeigt haben, gibt es auf der anderen Seite einige Nutzer, die auf den Kauf des iPad mini verzichten, da dieses nicht über ein Retina Display verfügt. Bereits vor Wochen wurde gemutmaßt, dass Apple mit dem iPad mini 2 das Retina Display nachliefert.

Der Branchendiesnt Digitimes meldet sich am heutigen Freitag in dieser Angelegenheit zu Wort und gibt zum Besten, dass das iPad mini 2 über ein Retina Display verfügen wird.

Apple’s next-generation iPad mini will focus mostly on enhancing the device’s display resolution, according to Taiwan-based backlighting industry sources.

Die Verwendung eines Retina Display beim iPad mini 2 dürfte sich allerdings für Apple als „trickreich“ gestalten. Ein höher auflösendes Display benötigt einen leistungsstärkeren Prozessor und Apple müsste zudem einen deutlich leistungsstärkeren Akku verbauen, um keine Einbußen bei der Akkulaufzeit zu haben.

Darüberhinaus spricht Digitimes davon, dass das iPad 5 leichter werden wird. Es heißt, Apple werde nur eine LED-Leiste (anstatt zwei) zur Beleuchtung des 9,7″ Displays einsetzen und somit Gewicht sparen.

Kategorie: iPad

Tags: ,

9 Kommentare

  • Irgendwer

    So krass, das iPad Mini ist noch nicht mal anständig verfügbar und alle reden vom Nachfolger… was ist da los?!

    Alle bescheuert? Geht ja echt GARNICHT! Aber das is jetzt nix gegen Macerkopf, sondern wirklich allgemein…. ÜBEL! Wie mich sowas nervt!

    14. Dez 2012 | 12:28 Uhr | Kommentieren
  • Mike

    Das ist das tägliche Business.. Kaufst du heute was, wird morgen bereits vom nachfolger gemunkelt und übermorgen oder eine Woche später ist das neue gerät da und dein gerät 2-300 € günstiger,,

    oder…

    Kaufst du es ist es bereits alt, wenn du aus dem Laden kommst..

    Das ganze macht übrigens unsere IT Branche ziemlich kaputt 🙂

    14. Dez 2012 | 12:34 Uhr | Kommentieren
  • B7fk

    mit solchen Ankündigungen, wie, „das nächste iPad wird besser“, verkauft man keine Produkte.

    14. Dez 2012 | 12:52 Uhr | Kommentieren
  • Schreiber

    Das nächste iPad muss leichter werden, da es im Vergleich zum iPad mini sehr schwer ist und Apple das iPad nicht einstellen will.

    14. Dez 2012 | 14:58 Uhr | Kommentieren
  • Steijner

    Bekommt das iPad mini ein Retina Display, dann hol ich mir es 🙂

    14. Dez 2012 | 15:21 Uhr | Kommentieren
  • Josh

    Ein Retina-Dispaly das heißt ja wohl x4
    Das heißt ja am Ende, das wir die gleiche Pixeldichte wie im iPhone haben…..omg
    So viele Pixel….

    14. Dez 2012 | 15:36 Uhr | Kommentieren
  • kNu7i

    ipad mini retina und ich bin happy =)

    14. Dez 2012 | 17:31 Uhr | Kommentieren
  • LS

    Ich verstehe gar nicht, warum sich alle darüber beschweren, dass der Fortschritt heutzutage so schnell verläuft. Natürlich kommt man da (als Normalverdiener) finanziell nicht mehr mit, um sich jede neue Version zu kaufen, aber dann überspringt man eben eine, oder zwei. Das ganze führt doch nur dazu, dass immer größere Konkurrenz herrscht, mit immer besseren Produkten. Das ist GUT für uns Kunden, nicht schlecht. Das war doch genauso bei den Medien: Zeitung –> Online-Zeitung, inzwischen schreiben experimentell bereits Programme die Artikel (fehlerfrei etc. und blitzschnell, sobald etwas passiert). Das ganze wird schnelllebiger und im Falle der IT-Branche auch immer besser… meine Meinung…..

    15. Dez 2012 | 15:10 Uhr | Kommentieren
  • Jörg

    Was beschwert ihr euch über die Gerüchte zum Nachfolger? Da das iPad Mini ja nun recht viele Leute wg. fehlendem Retina enttäuscht hat ist es ja nichts wirklich verwunderliches. Und mann muss ja auch nicht alles kaufen, was es so gibt. Ich habe immer noch ein iPhone 4. Das hat mir damals gut gefallen und heute gefällt es mir immer noch genauso gut – trotz iPhone 5. Wenn ihr euch mal von dieser Konsumsucht des „immer-das-neuste-haben-müssen“ freimacht, könnt ihr euch viel mehr über die Produkte freuen.

    15. Dez 2012 | 21:39 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen