Diebstahl bei Microsoft: nur iPads gestohlen

| 8:35 Uhr | 4 Kommentare

Zum Start in den Sontag haben wir etwas zum Schmunzeln für euch. Man sollte glauben, dass der Microsoft Campus in Mountain View mit den besten und jüngsten Produkten aus dem Hause Microsoft ausgestattet ist. Ein Dieb bei Microsoft entscheid sich jedoch dafür, lieber Geräte vom Konkurrenten Apple zu stehlen.

Wie die Daily Post berichtet, kam es vor wenigen Tagen auf dem Microsoft Campus zu einem Diebstahl. Aus drei Büroräumen in Gebäude 5 wurden allerdings keine Microsoft Geräte gestohlen, sondern vielmehr fünf iPads.

Bei der Beute handelt es sich um zwei iPad 2, zwei iPad 3 und ein iPad 4. Alle Microsoft Mitarbeiter haben Zugang zu dem Gebäude. Nun sollen die Überwachungsvideos ausgewertet werden. (via)

Kategorie: iPad

Tags: , ,

4 Kommentare

  • Joe

    Die Diebe haben offensichtlich eine Vorliebe für Qualität und gutes Design. Auch in diesen Kreisen hat sich rumgesprochen was gut ist.

    06. Jan 2013 | 8:47 Uhr | Kommentieren
    • Micha

      Du sagst es! 🙂

      06. Jan 2013 | 14:06 Uhr | Kommentieren
  • Jotti

    Stand nicht wo geschrieben, dass die Kinder von Melinda und Bill Gates keine iPads haben dürfen? Offenbar haben die Kinder nun vollendete Tatsachen geschaffen!

    06. Jan 2013 | 18:37 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.