Facebook Messenger: Update bringt Fehlerbereinigungen, VoIP-Telefonie in den USA gestartet

| 14:43 Uhr | 0 Kommentare

Am heutigen Donnerstag gibt es zwei kleine Neuerungen zum kostenlosen Facebook Messenger zu vermelden. Beginnen wir mit den „Neuerungen“ für den deutschen Raum. Ab sofort steht der Facebook Messenger in Version 2.1.1 im App Store bereit. Die Veränderungen liegen allerdings im überschaubaren Rahmen.

Aufgrund hoher Beliebtheit führen die Entwickler die Wischgeste nach rechts wieder ein, mit der ihr eine Unterhaltung archivieren können. Zudem gibt es zahlreiche Verbesserungen und Behebungen von Fehlern.

Die zweite Neuerung rund um den Facebook-Messenger betrifft Anwender in den USA. Mit Version 2.1 hatte Facebook die VoIP-Telefonie eingeführt, die nach und nach in verschiedenen Ländern eingeführt werden soll. Der Startschuss ist nun in den USA gefallen. Wann der Dienst auch in Deutschland eingeführt wird, ist nicht bekannt.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.