Microsoft liefert 128GB Surface mit 83GB freiem Speicher aus

| 12:59 Uhr | 27 Kommentare

Als wir euch vor wenigen Tagen den Vergleich zwischen dem Surface Pro und dem iPad 4 präsentiert haben, gab es noch keine Gerüchte zum iPad 4 mit 128GB Speicher. Mittlerweile wissen wir, dass Apple ab kommendem Dienstag (05. Februar 2013) das iPad 4 mit 128GB Speicherkapazität anbieten wird. Das WiFi Modell schlägt mit 799 Euro zu buche, für das WiFi+Mobilfunk Modell verlangt Apple 929 Euro.

Kaum hat Apple die neue Speicheroption für das iPad 4 vorgestellt, rückt Microsoft mit der Sprache heraus, mit wieviel freiem Speicher das Surface Pro ausgeliefert wird. Auf dem 128GB Surface Pro gibt es 83GB freien Speicher und beim 64GB Surface Pro können Anwender 23GB Speicher individuell belegen. Die restlichen GB werden für Windows 8 und vorinstallierte Apps genutzt.

Ehrlicherweise muss erwähnt werden, dass das Surface Pro über einen USB 3.0 Port und einen microSDXC Kartenleser verfügt, so dass die Speicherkapazität erweitert werden kann. Nichtsdesto trotz ist beeindrucken, wieviel Speicher von dem maximal verfügbaren Speicher verloren geht. (via)

Kategorie: iPad

Tags: ,

27 Kommentare

  • Roland

    Da Lob ich mir doch wieder mal mein Apfel 🙂

    30. Jan 2013 | 13:07 Uhr | Kommentieren
  • Justin

    Peinlich, Microsoft. Versuchen vergeblich mit Apple mitzuhalten und verkaufen ein 128GB-Tablet mit 83GB (eigen-)belegbarem Speicher.

    30. Jan 2013 | 13:08 Uhr | Kommentieren
    • iMax

      Du hast wohl keine Ahnung, Troll nicht so rum!

      30. Jan 2013 | 13:19 Uhr | Kommentieren
      • Justin

        Begründung?

        30. Jan 2013 | 13:49 Uhr | Kommentieren
        • Ipad 3,3

          Microsoft versucht nicht mitzuhalten, sondern hat lange vor Apple eine 128er version angekündigt

          30. Jan 2013 | 13:54 Uhr | Kommentieren
          • Ray

            Es ist ja schön und gut eine 128GB Variante als Erster anzukündigen… wenn ich dann aber nur 83 davon nutzen kann, ist es nichts anderes als Augenwischerei. Wenn 128GB drauf steht, sollte MS wenigstens 45GB drauf packen, damit ich auch wirklich 128GB habe.
            Ok, beim iPad muss ich auch das OS abziehen, das sind aber gerade mal knappe 2GB und keine 45!

            30. Jan 2013 | 15:31 Uhr |
          • Domi

            Jetzt nichts gegen Microsoft aber 35GB Eigenbedarf? Im Ernst jetzt?

            30. Jan 2013 | 15:34 Uhr |
          • Domi

            Ich korrigiere: 45GB Eigenbedarf. WOW

            30. Jan 2013 | 15:36 Uhr |
  • kNu7i

    haha das ist richtig laim 😀

    30. Jan 2013 | 13:14 Uhr | Kommentieren
    • i7uNk

      laim? Meinst du vielleicht lame? Lern mal Englisch!

      30. Jan 2013 | 13:26 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    Is ja a witz !!!

    dieses schxxx teil verbraucht 45!!!! GB an Software Daten ????

    was is da alles drauf ??? also das is ja der grösste Schwachsinn den ich je gelesen hab !

    das is mehr als peinlich !!! und dann läuft das Ding nicht mal gscheit 😀

    30. Jan 2013 | 13:15 Uhr | Kommentieren
    • ÄSZED

      Auf dem Surface Pro ist das komplette Windows 8 drauf und das verbraucht natürlich einiges an Speicher. Aber ich finde auch, dass Microsoft dann nicht mit 128GB Speicher werben darf.

      30. Jan 2013 | 14:19 Uhr | Kommentieren
      • Jabba

        Dann dürfte apple ja auch nicht mit 64 gb etc werben.. Da geht auch platz für das haueigene betriebssystem flöten. Auch wenns nicht so viel ist, aber das prinzip ist gleich. Trotzdem rotzfrech.. Vor allem verbraucht ein komplettes win8 system nicht 45 gb… Interessante sache…
        @Chris
        Hast das ding zu hause oder hast es ausgiebig getestet? NEIN
        erzähl nicht so ne scheisse, wenn du keine ahnung hast, ob das ding gescheit läuft.

        30. Jan 2013 | 14:48 Uhr | Kommentieren
  • APPLEfREAK

    Mein ipod 32gb für mich frei 28,2gb windows tablet 64gb 23gb frei EPIC FAIL

    30. Jan 2013 | 13:29 Uhr | Kommentieren
  • meckerkopf

    echt erbärmlich von ms
    sowas hat mich schon immer aufgeregt aber das ist der gipfel
    die werbung mit 128gb sollte verboten werden

    30. Jan 2013 | 13:42 Uhr | Kommentieren
  • Pascal

    Meckert doch nicht so rum. Klar ist es ein wenig matt das man ein 128GB Tablet anpreist und am ende nur 83GB effektiv zur Verfügung stehen. Aber dafür hat man meiner Meinung nach mit dem Windows 8 OS viel mehr möglichkeiten verschiedene Programme zu nutzen als mit dem IOS von apple. Ich habe zwar auch ein Ipad aber bin dem kauf eines SUrface nicht gerade abgeneigt.

    30. Jan 2013 | 13:51 Uhr | Kommentieren
    • Ray

      Klar ist es ein Vorteil, ein komplettes OS zu haben. Aber mal im Ernst… für sowas kauft man ein Laptop oder Ultrabook.
      Würde das iPad das volle OS X bekommen, wäre es für mich uninteressant, weil das alles auf die Akkudauer. Da lege ich lieber nochmal 300 Euro drauf und habe ein 13,3″ Display, eine vollwertige Tastatur und bis zu 7 Stunden Akkulaufzeit.
      Das iPad hat neben einem MacBook Air immer noch eine Daseinsberechtigung… das Surface nicht. Es ist weder ein vernünftiges Tablet noch ein brauchbares Ultrabook.

      30. Jan 2013 | 15:38 Uhr | Kommentieren
  • TabletMan

    Es gibt KEIN Windows Programm welches für den Einsatz auf dem Surface geeignet ist oder Sinn macht.

    30. Jan 2013 | 14:22 Uhr | Kommentieren
    • Jabba

      Ähm. Da hat jemand garkeine ahnung 😀

      30. Jan 2013 | 14:49 Uhr | Kommentieren
    • Ray

      Sehe ich anders… es gibt eine Menge Programme, die für das Surface geeignet sind.
      Aber was bringt mir das, wenn ich mich mit einem Surface neben einen iPad-User setze, ihm zeige, dass ich in mieser Qualität und mit Ruckeln sogar WoW zocken könnte, aber der mit dem iPad die Herr der Ringe Trilogie mit einer Akkuladung gucken kann und ich nach knapp 4 Stunden an die Ladung muss?

      30. Jan 2013 | 15:42 Uhr | Kommentieren
  • Stema

    Microsoft machts einem mal wieder leicht sich über deren Mist lustig zu machen. 40GB… L-O-L!

    30. Jan 2013 | 15:07 Uhr | Kommentieren
  • Niko

    Gibt es eigentlich eine 32Gb Version? Sollte man da mit einem extra USB Stick kommen, um die restliche Daten die nicht drauf gepasst haben abzuholen?

    30. Jan 2013 | 18:26 Uhr | Kommentieren
  • Hansi

    WIE BESCHEUERT SEID IHR APFEL FANS?
    Ein Surface PRO kann man nicht mit einem iPad vergleichen!
    Warum?
    Dafür ist das RT da;
    Surface PRO hat das VOLLWERTIGE Windows Installiert, was der angefressene Apfel wohl nicht auf die reihe bekommt.
    Natürlich wie immer gibt es vorinstallierte Software -> kann man ja das meiste de-installieren, da W8 Pro selbst mit allen Updates ca. 15 GB benötigt. Wiederherstellung usw. deaktivieren dann hat man schnell 100GB + verfügbar

    03. Jun 2013 | 21:33 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Was sollte ein iPad mit „vollwertigem WINDOWS“ bringen?
      iOS ist nunmal die Mobil- bzw. ARM-Version von OS X…
      Wer bekommt hier was nicht auf die Reihe
      30 GB vorinstallierte Software? Für diesen nutzlosen Kram, der mit Windows kommt… Oder was ist auf dem Surface alles vorinstalliert?

      03. Jun 2013 | 22:39 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Aber die grandiosen *hust* Verkaufszahlen des Surface sprechen ohnehin ihre eigene Sprache…

      03. Jun 2013 | 22:42 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Dieser Artikel ist jedenfalls gute 5 Monate alt…
      Wie kommst du jetzt darauf, den zu kommentieren?

      03. Jun 2013 | 22:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen