Preissenkung beim Retina MacBook Pro, MacBook Air und MacBook Pro

| 20:10 Uhr | 4 Kommentare

Im Laufe des heutigen Nachmittags sind wir bereits auf die Preissenkungen beim MacBook Pro mit Retina Display sowie beim MacBook Air eingegangen. Zudem hat Apple dem Retina MacBook Pro ein Leistungsabstand spendiert. Nun möchten wir etwas detaillierter auf die neuen Gerätekonfigurationen und Preissenkungen eingehen. Neben den beiden genannten Macs hat Apple zudem die Preise beim aktuellen MacBook Pro gesenkt.

MacBook Pro mit Retina Display
Sowohl beim 13″ Retina MacBook Pro als auch beim 15″ Modell gibt es Änderungen. Das 13-Zoll MacBook Pro mit Retina Display kostet ab sofort nur noch 1499 Euro. Die entspricht einer Preissenkung um 250 Euro. Dafür erhaltet ihr das Modell mit 2,5GHz Dual-Core Intel Core i5 und 128GB SSD. Für das neue 13″ Modell mit 2,6 GHz Prozessor und 256GB Flash-Speicher müsst ihr nur noch 1699 Euro auf den Tisch legen.

Das 15″ MacBook Pro mit Retina Display hat jetzt einen schnelleren 2,4GHz Quad-Core Intel Core i7 Prozessor und 256GB SSD. Hierfür verlangt Apple nur noch 2279 Euro. Das 15″ Retina MacBook Pro Top-Modell ist mit einem 2,7GHz Quad-Core Prozessor und 16GB Arbeitsspeicher ausgestattet. Hier hat Apple den Preis um 100 Euro auf 2799 Euro gesenkt.

MacBook Pro
Auch beim Preis des MacBook Pro (ohne Retina Display) geht es bergab. Beide 13″ MacBook Pro wurde um 50 Euro im Preis gesenkt. Beim 15″ Modell ging es 80 Euro runter. Interessanterweise bietet Apple ab sofort nur noch ein 15″ Standard-Modell beim MacBook Pro an. Nach wie vor können höhere Konfigurationen ausgewählt werden (z.B. 2,7GHz), allerdings bewirbt Apple dieses dann nicht mehr als separates Standardmodell.

MacBook Air
Für alle potentiellen MacBook Air Käufer hat Apple ebenso positive Nachrichten Parat. Beide 11″ Modelle wurden um 50 Euro im Preis gesenkt. Das Einsteigermodell kostet nur noch 999 Euro. Das 13″ MacBook Air mit 128GB wurde um 50 Euro auf 1199 Euro gesenkt und beim großen 13″ MacBook Air mit 256GB ging es 150 Euro runter.

Hier findet ihr die Macs im Apple Online Store

4 Kommentare

  • Marco

    Während die einen Kunden durch Preissenkung geworben werden, laufen die bestehenden Kunden auf Grund der langen Wartezeit auf die iMac weg.

    13. Feb 2013 | 20:54 Uhr | Kommentieren
  • Garantulus

    Für das MacBook 15″ mit Retina Display und 2,4 GHz verlangt Apple auch weniger, nämlich 2199 € statt vorher 2279 €.

    13. Feb 2013 | 20:55 Uhr | Kommentieren
  • Julian

    Hmm einfach in den Apple Store gehen und sagen „den imac da hätte ich gerne einmal zum mitnehmen“^^

    13. Feb 2013 | 22:49 Uhr | Kommentieren
    • AppleFreak

      Troll -.-

      14. Feb 2013 | 13:06 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen