Apple Retail Stores: 41 Neueröffnungen in 2012, Strategie und mehr

| 22:10 Uhr | 2 Kommentare

Im vergangenen Jahr eröffnete Apple insgesamt 41 neue Apple Retail Stores. Dies entspricht dem zwei höchsten Wert, seitdem der erste Retail Store vor über 10 Jahren eröffnete. Nur im Jahr 2008 eröffnete Apple mit 48 Stores mehr Ladengeschäfte im 12-Monatsrhythmus.

asymco_stores25022013

In den letzten fünf Jahren lag die Zahl der Neueröffnungen um die 40. In den Jahren zuvor lag diese bei ca. 30. Dies entspricht einem Wachstum von 33 Prozent. Gleichzeitig haben sich Apples Umsätze und Gewinne im gleichen Zeitraum jedoch deutlich stärker entwickelt. Auch wenn sich Apple mit den Verkäufen über die eigenen Retail Stores deutlich steigern konnte, nehmen die Apple-Verkäufe außerhalb der Retail Stores zunehmend einen größeren Anteil ein.

asymco_stores25022013_2

Die Analysten von Asymco haben zudem einen Blick auf die weltweite Verteilung der Apple Stores geworfen. In den USA befinden sich 63 Prozent aller Apple Stores, Deutschland kommt aktuell auf 2 Prozent und China liegt bei 3 Prozent. Vergangenes Jahr fanden nur 15 Prozent der Neueröffnungen in den USA statt. Da Apple „zu hause“ bereits über zahlreiche Retail Stores verfügt, liegt der Fokus eindeutig auf die Eröffnung weiterer internationaler Apple Retail Stores. Hierzulande stehen die Eröffnung des Apple Stores Berlin, Apple Stores Düsseldorf und Apple Store Hannover noch aus.

2 Kommentare

  • Benjamin

    Wann? Endlich? Bremen?

    26. Feb 2013 | 7:39 Uhr | Kommentieren
    • philipp

      Waterfront wäre ein guter Platz

      26. Feb 2013 | 7:44 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.