Oscar-Verleihung: Apple schaltet iPad-Werbespot „Hollywood“

| 13:15 Uhr | 1 Kommentar

In der vergangenen Nacht fand die diesjährige Oscar-Verleihung in Hollywood statt und Christoph Waltz ist abermals als deutsch-sprachiger Schauspieler einer der Preisträger (Herzlichen Glückwunsch). Apple hat die Oscar Verleihung zum Anlass genommen einen weiteren iPad-Werbespot zu platzieren. Ab sofort geht der iPad Clip „Hollywood“ über den Äther.

Der Clip, der in den USA während der Oscar-Verleihung ausgestrahlt wurde, zeigt diverse Applikationen für Filmemacher. Genau wie bei den kürzlich gezeigten iPad Werbespots „Together“ und „Alive“ zeigt Apple Schlagwörter und präsentiert anschließend verschiedene Applikationen (u.a. iMovie) sowie Szenen aus Filmen wie Indiana Jones oder Zurück in die Zukunft. Der Fokus der letzten iPad-Clips liegt ganz eindeutig auf den mehr als 300.000 speziell für das iPad entwickelten Apps.

Sowohl das iPad als auch das iPad mini werden beworben. Erstmals können ab sofort alle Modelle des iPad und iPad mini über den Apple Online Store sofort ausgeliefert werden.

Hier findet ihr das iPad im Apple Online Store

1 Kommentare

  • Philipp

    Welche Apps werden denn gezeigt? Eine Auflistung wäre sehr toll, besonders die „Klappe“. Thx!!

    25. Feb 2013 | 15:19 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.