Payback wird Passbook tauglich, 13 Major League Baseball Stadien akzeptieren Passbook

| 14:44 Uhr | 0 Kommentare

passbook-1

Passbook wurde zusammen mit iOS 6 eingeführt und entwickelt sich langsam aber sicher zu einer nützlichen Funktion. Das iOS 6 Feature steht und fällt zweifelsfrei mit der Anzahl und der Auswahl verfügbarer Apps. Mittlerweile liegen ein paar Apps vor, mit denen ihr auch hierzulande Passbook nutzen könnt. Zu den bekanntesten Apps zählen ganz gewiss die Applikationen von Lufthansa, AirBerlin, Sixt, Vapiano oder HRS. In einem ersten Passbook Test mit der Lufthansa App im vergangenen Jahr funktionierte der Check-In sowie die gesamte Abwicklung des Fluges problemlos.

Apple definiert Passbook wir folgt:

Mit Passbook hast du Bordkarten, Kundenkarten, Coupons, Kinokarten und mehr an einem Ort – auf deinem iPhone oder iPod touch. Keine Wo-hab-ich-die-Karten-hingelegt-Gedanken mehr. Und du musst auch nicht mehr dein Portemonnaie durchwühlen. Öffne einfach Passbook und tippe auf die Karte oder den Coupon, den du brauchst. Der Strichcode darauf wird dann gescannt und schon hast du für deinen Flug eingecheckt, Treuepunkte kassiert oder einen Coupon eingelöst, einfach so.

Auch in den USA erweitert sich die Passbook-Präsenz immer mehr. Wie die US-Baseballliga Major League Baseball (MLB) nun bekannt gegeben hat, werden neun weitere Stadien im Jahr 2013 Passbook akzeptieren. Somit kann die App in insgesamt 13 Stadien eingesetzt werden.

paypack_passbook

Auch hierzulande hat sich aktuell etwas getan. Am gestrigen Tag hat Payback seine Payback-App auf Programmversion 3.0 gehoben. Warum die iPhone 5 Anpassung ausblieb, bleibt uns jedoch ein Rätsel. Immerhin soll das nächste Update die iPhone 5 Optimierung bringen. In der Updatebeschreibung heißt es unter anderem

Kundennummer scannen: Nie wieder die Kundennummer eingeben! Scannen Sie einfach den Barcode von Ihrer PAYBACK-Karte, um sich nun noch schneller anzumelden.

Passbook-Integration: Fügen Sie aktivierte „Vor-Ort“-eCoupons ganz einfach zu Passbook hinzu. Sie werden dann automatisch erinnert, wenn Sie sich in der Nähe einer Partnerfiliale befinden. So vergessen Sie keinen Coupon mehr.

Wir wünschen uns, dass auch hierzulande deutlich mehr Unternehmen auf Passbook setzen. So sollte es für Fluggesellschaften beispielsweise kein Problem darstellen, die Funktion in der eigenen App zu integrieren.  Aber auch Restaurantketten und weitere Firmen sind gefordert. Das Implementieren einer Bezahlfunktion in könnte zudem weitere Möglichkeiten schaffen. (via)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen