Apple überlegte iPhone „Mobi, TriPod, TelePod oder iPad“ zu nennen

| 21:20 Uhr | 1 Kommentar

Im Rahmen eines Vortrags an der Universität von Arizona sprach der ehemalige Apple Werbechef Ken Segall über die Namensfindung beim iPhone und über die Alternativen, die seinerseits im Raum standen. Wie wir alle wissen, hat sich Apple letztendlich für die Bezeichnung „iPhone“ entschieden, allerdings waren auch noch andere Namen im Rennen.

iphone_tripod

Laut Ken Segall dachte Apple auch über die Begriffe Mobi, TriPod, TelePod oder iPad für das Smartphone aus Cupertino nach. Unserer Meinung nach und aus heutiger Sicht unvorstellbar, dass es zu einer dieser Alternativen geworden wäre.

Telepod: Dieser Begriff stellt eine Kombination aus Telephone und pod dar. Die Bezeichnung „pod“ sollte auf die sehr erfolgreiche iPod-Familie bezug nehmen. Diese Bezeichnung wäre möglicherweise zum Zuge gekommen, wenn sich iPod-Erfinder Tony Fadell gegenüber Scott Forstall durchgesetzt hätte.

Mobi: Laut Segall handelt es sich bei diesem Begriff lediglich um eine Abkürzung von Mobile.

Tripod: Tripod sollte die Kombination aus phone + ipod + internet communications device darstellen. Diese Begriffe verwendete Steve Jobs während der iPhone-Vorstellung im Jahr 2007 mehrfach, um über die Features des iPhone zu sprechen.

iPad: Auch der Begriff iPad stand zur Diskussion. Dieser Begriff war allerdings sensibel und vakant, da Apple mit der iPad-Entwicklung bereits vor dem iPhone begonnen hatte, das Smartphone jedoch vorzog.

Der Begriff „MicroMac“, der bei der Präsentation ebenso zu sehen ist, war seitens Segall nur ein Test für seines Vortrages. Er wollte testen, wie die Studenten reagieren. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: , , , ,

1 Kommentare

  • Ich bin mal auf das (der,die) TelePod 5s gespannt 😀

    06. Mrz 2013 | 7:18 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen