Facebook stellt „Home“ für Android vor, HTC First erstes Smartphone

| 22:07 Uhr | 9 Kommentare

Vor ein paar Tagen hat Facebook für den heutigen Abend eine Pressekonferenz angekündigt. Unter dem Motto „Come see our new Home on Android“ wollte das soziale Netzwerk Neuerungen vorstellen. Nachdem es zunächst hieß, dass Facebook ein eigenes Smartphone vorstellt, kristallisierte sich heraus, dass Facebook „nur“ eine neue Überfläche namens „Facebook Home“ präsentiert.

facebook_android_invite

Genau so kam es dann auch. Das eingebundene Video gibt einen ersten Eindruck, was Facebook Home ist. Facebook stülpt sich über die eigene Android-Oberfläche und bietet direkt vom Homescreen aus zahlreiche „Facebook-Features“. Ihr könnt Dinge liken, kommentieren, chatten etc. pp.

Das erste Geräte, welches mit Facebook Home ausgeliefert wird, ist das HTC First. Dieses erscheint am 12. April. Allerdings will Facebook seinen neuen Homescreen in die Hände zahlreicher Anwender bringen. So sollen zukünftig unter anderem das HTC One X, Samsung Galaxy S3, Galaxy Note 2 und weitere Smartphones „Facebook Home“ unterstützen. Auf die Nachfrage, ob Facebook Home auch für iOS angeboten wird, antwortete Mark Zuckerberg, dass dies nur mit einer Apple Partnerschaft funktioniere.

9 Kommentare

  • Ray

    OMG… mir gehen die Push-Nachrichten von Facebook schon auf den Zeiger 🙂 Dann auch noch als Frontend? Nein danke ^^

    04. Apr 2013 | 23:01 Uhr | Kommentieren
  • AppleFan

    Also das Prinzip gefällt mir sehr gut. Es wäre aber gut wenn es denn auch bald für IOS rauskommen würde und mann bestimmt Einstellungen vornehmen kann was man sehen möchte und was nicht. Besonders das mit dem Nachrichtenfenster in einer App gefällt mir sehr gut.

    04. Apr 2013 | 23:07 Uhr | Kommentieren
  • Farock

    Bloß nicht für iOS raus bringen. Ich will kein Schnuffel Software auf mein iPhone oder iPad.

    04. Apr 2013 | 23:40 Uhr | Kommentieren
    • Mike

      Haste jetzt schon zuhauf… da kommt es auf diesen auch nicht drauf an

      05. Apr 2013 | 9:31 Uhr | Kommentieren
    • Lakritze

      Dann installier es halt nicht.

      05. Apr 2013 | 10:15 Uhr | Kommentieren
  • René

    Apple Bitte lass uns nicht mehr länger warten auf Innovation das endlich,
    dieser Android Schwachsinn ein Ende hat…

    05. Apr 2013 | 0:28 Uhr | Kommentieren
  • Stema

    Überzeugt mich nicht. Ich mag iOS einfach zu sehr.

    05. Apr 2013 | 1:19 Uhr | Kommentieren
    • Steijner[Original]

      Laaaaaaaaaaaaangweilig.

      05. Apr 2013 | 9:49 Uhr | Kommentieren
      • Stema

        Entschuldige wenn meine persönliche Meinung für dich als „Laaaangweilig“ empfunden wird. Deine Meinung finde ich eventuell auch „Laaaangweilig“. Respektieren. Kennst du das Wort?

        05. Apr 2013 | 10:55 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen