Adobe veröffentlicht Flash Player 11.7

| 22:33 Uhr | 4 Kommentare

flash_logo

Adobe hat im Laufe des Tages wichtige Sicherheitsaktualisierungen für den Flash Player, Shockwave-Player und für den ColdFusion-Server zum Download bereit gestellt.

Auf der Adobe Webseite bieten die Entwickler ab sofort Flash 11.7.700.169 an. Damit schließt Adobe zahlreiche Sicherheitslücken, die sich in Version 11.6.602.180 oder früher eingeschlichen hatten. So beseitigt das Update beispielsweise einen Integer-Überlauf sowie Speicherfehler, die es einem Angreifer ermöglichten einen Absturz einer Applikation herbeizuführen und die Kontrolle des Systems zu übernehmen. (Danke Stema)

Kategorie: Mac

Tags: , ,

4 Kommentare

  • Oli

    Ich verstehe das einfach nicht, dass da jedesmal NEUE Sicherheitslücken enthalten sind. Und das meine ich ganz ernsthaft….

    11. Apr 2013 | 9:09 Uhr | Kommentieren
    • Mike

      Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und behaupte, dass du kein Programmierer bist, sondern einfacher User? Falls dem so ist, wirst du diese Thematik wohl nie verstehen…

      Ich erkläre es dir mal einfach verständlich: Wie du sicherlich weisst, ist Flash extrem verbreitet (Wird aber immer mehr durch HTML 5 ersetzt). Software die weit verbreitet ist, ist natürlich beliebt für Kriminelle und durch die riesige Masse an Users (also quasi alle) ist das besonders lukrativ. Jetzt ist es so, dass jede Software Fehler -> Sicherheitslücken hat. Es ist IMMER nur eine Frage der Zeit, bis die entdeckt wird. Hätte eine Software keine Fehler, so könnte man sie nicht mal mehr als Enduser nutzen. Wie eine Mauer um dein haus, aber ohne Türen und Fenster. Da wie gesagt Flash überall in Verwendung ist, findet immer irgend jemand eine Lücke, durch die er durch deine Mauer und somit in dein haus einbrechen kann. Adobe fixt diese dann halt jedes Mal, was ja auch gut ist :-). Abergenau das war auch der Grund, wieso Jobs so gegen Flash auf dem iPhone war und auch der Grund, warum dies immer mehr verschwindet und HTML5 kommt.

      Alles klar soweit?

      11. Apr 2013 | 10:19 Uhr | Kommentieren
  • Bara

    Ich bekomme immer den Hinweis, ich müsse Safari schließen, obwohl dieser geschlossen ist… Jemand eine Ahnung? MBPr Mid 2012

    11. Apr 2013 | 11:53 Uhr | Kommentieren
    • Mike

      Sicher, dass du die Anwendung nicht nur minimiert hast 😉 öffne Safari und drück Apfel+Q

      11. Apr 2013 | 23:40 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen