Neue Phishing-Attacken auf Apple-User

| 21:28 Uhr | 4 Kommentare

Wie das Sicherheits-Unternehmen Trend Micro berichtete, gibt es einen neuen Phishing-Angriff, bei dem versucht wird, Apple-Usern die Login-Daten der Apple-ID sowie Adresse, Kreditkarten-Informationen und weitere persönliche Daten zu entlocken. Über 100 solcher Phishing-Seiten wurden entdeckt, die alle auf der selben IP, 70.86.13.17, gehostet sind.

apple_id_phish

Trend Micro hat auch eine Beispiel-Mail veröffentlicht, die aufzeigt, wie genau eine solche Phishing-Mail aussieht, um Verbraucher vor dem Schwindel zu warnen. Wie man sehen kann, versuchen die Betrüger den Stil einer Apple-Email zu imitieren. Wer etwas genauer hinsieht, wird die zahlreichen grammatikalischen Fehler und schlechten Formulierungen allerdings leicht erkennen können und daraus schließen, dass es sich hier nur um eine Phishing-Mail handeln kann.

Um die User vor solchen Phishing-Attacken besser zu schützen, hat Apple vor kurzem eine Zwei-Schritt-Verifikation eingeführt, bei der man erst seine Apple-ID und Passwort eingibt und dann per Mail einen Code zugeschickt bekommt. Erst nach Eingabe des Codes ist man wirklich angemeldet. Dieses Feature ist allerdings optional und im Moment nur in einigen wenigen Ländern verfügbar. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

4 Kommentare

  • Perry Rhodan

    auf so was fällt mann doch nur rein wenn mann HTML in mails zuläst.

    HTML in e-mails das ist da erste was mann ausschalten sollte.

    das nicht auszuschalten ist grob fahrlässig !!

    MfG

    02. Mai 2013 | 22:24 Uhr | Kommentieren
    • Sagrido

      Häh?
      Das erste, was man sieht, ist die schlechte Aufmachung der Betrüger-Mail.
      Wer darauf reinfällt, rennt eh hirnlos durch die Welt…

      HTML abschalten – Steinzeit-Style, oder was? Passend zur T-rossel?

      03. Mai 2013 | 1:06 Uhr | Kommentieren
  • Rene

    Wenn man keine Ahnung hat ist das erste was man tun sollte keinen Kommentar zu schreiben.

    03. Mai 2013 | 0:17 Uhr | Kommentieren
    • Sagrido

      Lol,
      richtig!

      03. Mai 2013 | 1:05 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen