phishing

Hacker bekennt sich schuldig, auf Apple-Konten berühmter Sportler und Rapper zugegriffen zu haben

| 7:21 Uhr | 0 Kommentare

Seit März 2015 erhielt Kwamamine Jerell Ford mit Hilfe von Phishing-Mails Zugangsdaten für Dutzende von Apple ID Konten. Seine Hauptziele waren NBA- und NFL-Athleten sowie Rapper. Nachdem Ford unter anderem des schwerwiegendem Identitätsbetrugs angeklagt wurde, gestand er nun vor Gericht die Tat. Täter gesteht Phishing-Angriff Ford gab sich als Apple-Supportmitarbeiter aus und

iCloud: Vierter Promifoto-Hacker muss acht Monate ins Gefängnis

| 15:34 Uhr | 0 Kommentare

Als im Jahr 2014 ein „iCloud-Hack“ für Schlagzeilen sorgte, waren besonders die teils expliziten Fotos von Prominenten im Gespräch. Vier Hacker waren in die Weiten der iCloud vorgedrungen und fischten sich dort von mehr als 200 Apple-Nutzern Bilder und Videos, die im Fall der Promifotos verkauft und im Internet veröffentlicht wurden. Nun hat ein US-Bundesgericht den letzten der

Account-Handel im Dark Web: Eine Apple ID kostet 15 US-Dollar

| 8:11 Uhr | 0 Kommentare

Wie viel ist eine Online-Identität wert? Eine Frage, die sich wahrscheinlich die wenigsten von uns bisher gestellt haben. Dennoch gibt es dank dem Online-Portal Top10VPN eine Antwort, die bei der Gelegenheit einen interessanten Einblick in die dunklen Ecken des Internets ermöglicht. Die Rede ist hierbei von dem Dark Web, wo ein reger Handel mit persönlichen Daten betrieben wird

Apple warnt vor Phishing-Mails – so erkennt ihr sie…

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Nahezu täglich landen Phishing-Mails in unserem E-Mail Postfach. Irgendwelche Banken, Dienstleister, Serviceanbieter oder wer auch immer möchte regelmäßig und aus Sicherheitsgründen persönliche Daten abgleichen. Bei manchen Phishing-Mails erkennt man direkt beim ersten Anblick, das etwas nicht stimmt und andere wiederum sind so gut gestaltet, dass auch das geschulte Auge mehrfa

Achtung: iCloud-Phishing-Mails sind wieder unterwegs

| 17:13 Uhr | 0 Kommentare

In der Vergangenheit haben wir euch bereits des öfteren sensibilisiert. Regelmäßig sind sogenannte Phishing-Mails unterwegs, die nur ein Ziel verfolgen. Eure Apple ID bzw. iCloud Daten sollen abgegriffen und missbraucht werden. Anscheinend geht derzeit wieder eine Welle an neuen Phishing-Mails durchs Internet. iCloud-Phishing-Mails sind unterwegs So schreibt uns beispielsweise

Angreifer auf Find my iPhone Funktion wurden verhaftet

| 6:11 Uhr | 0 Kommentare

Vor zwei Wochen haben wir über Betrugsfälle berichtet, bei denen Angreifer iOS-Geräte aus der Ferne gesperrt hatten und für die Freischaltung ein Lösegeld verlangten. Die unter dem Pseudonym „Oleg Pliss“ operierende Gruppe wurde nun in Russland von der Polizei festgesetzt, wie Redmond Pie meldet. Opfer der Kriminellen waren Apple-Kunden in Australien, deren Zugangs

Echte und unechte Apple Mails (In-App-Käufe und Phishing)

| 10:44 Uhr | 0 Kommentare

Dieser Tage geistern echte und unechte Apple Mails umher. Apple verschickt aktuell E-Mails, um bei Eltern nachzufragen, ob es Kindern zu leicht gemacht wurde, In-App-Käufe zu tätigen. Apple hat zwar in den letzten Monaten die „Sicherheit“ rund um In-App-Käufe erhöht, nichtsdestotrotz konnte es in Ausnahmefällen zu Situationen kommen, bei denen Kinder In-App-Käufe getätigt haben

Betrüger nutzen Apple Dev Center Ausfall für Phishing-Mails

| 13:19 Uhr | 0 Kommentare

Seit mittlerweile über eine Woche ist das Apple Dev Center nicht erreichbar, die Hintergründe könnt ihr hier, hier und dort nachlesen. Apple arbeitet zwar fieberhaft am System, doch nach wie vor ist das Developer Center nicht erreichbar. Die Tatsache, dass das Dev Center nach wie vor nicht erreichbar ist, hat den ein oder anderen Betrüger auf den Plan gebracht, Phishing-Mails

Neue Phishing-Attacken auf Apple-User

| 21:28 Uhr | 4 Kommentare

Wie das Sicherheits-Unternehmen Trend Micro berichtete, gibt es einen neuen Phishing-Angriff, bei dem versucht wird, Apple-Usern die Login-Daten der Apple-ID sowie Adresse, Kreditkarten-Informationen und weitere persönliche Daten zu entlocken. Über 100 solcher Phishing-Seiten wurden entdeckt, die alle auf der selben IP, 70.86.13.17, gehostet sind. Trend Micro hat auch eine Bei

Gehackte iTunes Accounts – Chart-Manipulationen im App Store

| 6:04 Uhr | 0 Kommentare

Bei einem Blick in die Bücher Kategorie des US App Store wurde am gestrigen Tag schnell klar, irgendetwas konnte hier nicht stimmen. Die vorderen Plätze der Charts belegten schlecht gescannte vietnamesische Comic Bücher, die zu Preisen zwischen 4,99 US$ und 19,99 US$ angeboten wurden. Komischerweise stammten alle Bücher von dem Entwickler mycompany / Thuat Nguyen. Konkurrierend

iPhone 13 (Pro) bestellen

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen