Betrüger nutzen Apple Dev Center Ausfall für Phishing-Mails

| 13:19 Uhr | 0 Kommentare

Seit mittlerweile über eine Woche ist das Apple Dev Center nicht erreichbar, die Hintergründe könnt ihr hier, hier und dort nachlesen. Apple arbeitet zwar fieberhaft am System, doch nach wie vor ist das Developer Center nicht erreichbar.

phishing_dev

Die Tatsache, dass das Dev Center nach wie vor nicht erreichbar ist, hat den ein oder anderen Betrüger auf den Plan gebracht, Phishing-Mails in Umlauf zu bringen und auf diese Art und Weise Apple IDs und Passwörter abzugreifen.

In den umherschwirrenden gefälschten eMails entschuldigt sich „Apple“ bei seinen Entwicklern für die lange Ausfallzeit. Anschließend wird der Anwender darum geben, einem Link zu folgen und dort sein Entwicklerkonto mittels Apple ID und Passwort zu bestätigen, um dieses wieder zu aktivieren.

Habt ein wachsames Auge und nutzt nur die offiziellen Zugänge zum Apple Dev Center. Die vor wenigen Tagen geschaltete Statusseite gibt euch einen Überblick, welche Systembereiche bereits wieder funktionieren. Leider ist nach wie vor nur sehr wenig grün zu sehen. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen