Im Vorfeld von iOS 7: iOS 6 läuft auf 93 Prozent aller iPhones

| 9:00 Uhr | 7 Kommentare

In exakt drei Tagen wird Apple iOS 7 im Rahmen der WWDC 2013 Keynote vorstellen. Dann werden wir erfahren, welche optischen und funktionellen Änderungen Apple an seinem mobilen Betriebssystem vornehmen wird.

iphone_ios6

Kurz vor der Vorstellung von iOS 7 haben sich die Analysten von Chitika dem aktuellen iOS 6 gewidmet und die Verbreitung analysiert. Auf mehr als 90 Prozent aller iPhones ist iOS 6 installiert. Kurz vor der WWDC hat Chitika ermittelt, dass iOS 6 das dominierende Betriebsystem auf dem iPhone und iPad ist.

Betrachtet man das iPhone, so ist auf 92,7 Prozent aller Geräte iOS 6 installiert, 5,5 Prozent enfallen auf iOS 5, iOS 4 verbucht 1,7 Prozent und 0,1 Prozent aller iPhones sind mit iOS 3 unterwegs.

ipad_ios6

Beim iPad sieht es ähnlich, allerdings nicht ganz so dominant aus. Auf 82,9 Prozent aller iPads läuft iOS 6. iOS 5 läuft auf 13,4 Prozent aller Geräte, bei iOS 4 sind es 3,8 Prozent und 0,6 Prozent aller iPads ist mit iOS 3 unterwegs. Chitika basiert seine Analyse auf 300 Millionen Webseitenaufrufen in den USA und Kanada.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

7 Kommentare

  • iLama

    2x die iPad-Grafik eingebunden

    07. Jun 2013 | 9:02 Uhr | Kommentieren
  • Benjamin

    Und das neuste Android auf gefühlten 3% aller Androids 😀

    07. Jun 2013 | 9:06 Uhr | Kommentieren
  • Peer

    Falsche Wertung der Statistik: es geht nur um iPhones, mit denen in letzter Zeit im Web gesurft wurde

    07. Jun 2013 | 9:08 Uhr | Kommentieren
    • MarioWario

      Sehe ich auch eher als Marketing
      -Hoax – reiht sich ein in die Schlange wertloser Statistiken. Seit iOS 6 lohnt sich erst ab iPhone 4 bzw. iPad 2 – sonst wird’s zu langsam respektive funktioniert nicht. BTW die iOS OS-Updates waren so ‚toll‘ das ich immer nach einem Downgrade gesucht habe (iPhone 3G funktioniert nur anständig unter 3.13 – dafür fehlen die App-Updates und alte Versionen können nicht aus dem Store geladen werden; das Upgrade beim iPad 1 von 5 auf 4 wurde von Apple blockiert – damit ist das Gerät ’so-gut-wie‘ bricked).

      07. Jun 2013 | 9:37 Uhr | Kommentieren
  • martin

    die iphoner sind so dumm und glauben dran das praktisch überall ios6 läuft. hahaha nur weil apple das so vorplappert plappern se alles nach!

    07. Jun 2013 | 13:18 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen